empfangen von Pastor Joh.W.Matutis zuerst für die Gemeinde-Geschwister im Gemeindezentrum in Berlin-Wedding - doch  jetzt  darf  sich JEDER - der es möchte -  hier ein LOS ziehen.

 

Es sind Botschaften, die Gott mir unter Fasten und Gebet gab.

 

Das  empfehle ich so … bete - bitte Gott um eine Zahl von 001- 150 und  dann wähle und suche dir die dazu passende (Zahl)  Prophezeiung aus.
 

 

001
So spricht der Herr, ich zeige dir den Weg , den zu zu gehen hast. Ich lege dir die Worte in deinem Mund, die du sagen sollst. Ich inspiriere dich. Ich motiviere dich. Ich stärke deine Hände, die Taten zu tun, die du in meinem Auftrag tun sollst. Was ich von dir erwarte, das lehre ich dich zuvor. Du sollst nur das tun, dass du von und bei mir gelernt hast. Kopiere nicht die anderen. Alles was du brauchst, erfährst du von mir. Zuerst gebrauche mal das, was du hast, dann bekommst du auch noch dass, was du brauchst, und dann wird dir auch noch mehr gegeben werden.


002

So spricht der Herr, mit mir springst du über deine Mauern. Mit mir überwindest du alle deine Hindernisse und alle deine Begrenzungen. Lebe in meiner Gangart. Und dann vertraue mir, dann kannst du auch dir alles „zutrauen“ und verkraften. Was ich dir einmal gegeben habe, das gehört auch dir. Lass dir das nicht rauben. Halte dich an meine ewigen Wahrheiten. Mein Wort hat immer noch Geltung. Und es gibt dir täglich, was du brauchst. Es gibt dir Optimismus für den Tag. Es ermutigt dich weiter zu machen und fest zustehen. Hier lernst du das Leben zu lieben und zu leben.


003

So spricht der Herr, ich gebe dir meine Worte und Gedanken, meine Wünsche und meine Ziele für dein Leben. Und ich gebe dir auch die Kraft, es aus zu leben. Von mir kommt das „Wollen“ und von mir kommt auch das „Vollbringen“. Meine Offenbarungen machen dich optimistisch und damit kommst du weiter. Du gibst dich nicht mehr auf, wo andere sich aufgeben. Du verzweifelst nicht mehr. Denn du weißt, ich habe das letzte Wort und alles unter Kontrolle. Mein Geist will in dir noch mehr von meinen Gaben erwecken und fördern. Lebe in meiner Gegenwart, in meinem Reichtum und unter meinem Segen. Ich will dich fördern.


004

So spricht der Herr, bleibe abhängig von mir, und mach dich nicht abhängig von Menschen. Vor allem von jenen, die mich nicht kennen, mich nicht brauchen und mich nicht wollen. Du lebst aus meinen Quellen. Deine Seele hat mein Wort, das ist deine wahre Speise. Ernähre damit deine Seele gut, und du wirst keinen Mangel haben. Meine Worte sind das, was du brauchst. Sie sind Geist und Leben Es ist Licht auf deinem Weg. Du sollst nicht in Unkenntnis und Unwissenheit sein. Du sollst nicht im Dunkeln leben. Ich bin dein Licht. Ich leite dich. Ich helfe dir mit, deine Lasten zu tragen.


005

So spricht der Herr, meine Gegenwart gibt dir echte und bleibende Lebensqualität. Es gibt deinem Leben eine neue Steigerung. Höre meine Worte, studiere mein Wort, lass nicht ab von meinen Geboten. Lebe von meiner Gnade. Sei um nichts besorgt. Belaste dich nicht mit dem Nega-tivem und auch nicht mit pessimistischen Menschen. Du hast ja mich. Vertraue mir. Ich helfe Dir. Ich gebe dir alles was du brauchst. Benütze deine Veranlagungen.Lebe das aus, was du durch meinen Geist erkannt hast. Tue nur das wozu ich dir „grüne Licht“ gebe. Und sei immer demütig.


006

So spricht der Herr, warte immer auf die Bestätigung von mir. Tue nicht alles was man dir sagt. Glaube nicht alles. Du brauchst meine Bestätigung.Du brauchst „grünes Licht“von mir, sonst rennst du in dein Unglück. Suche mich, frage mich, wenn du Entscheidungen zu treffen hast, und dann tue auch, was du sollst, was man dir predigt und dir sagt. Nur dass von mir bestätigte, ist auch mein Wille. Nur das bringt dir Nutzen und Segen. Nur das verschafft dir Vorteile und Frieden. Nur dann stehe ich dir zur Seite und helfe dir vom Himmel herab. Alles andere verbiegt und verstümmelt dich nur. Finde deine wahre Identität in mir.


007

So spricht der Herr, sei nur das, wozu ich dich bestimmt habe. Versuche niemand anderes zu sein. Ich habe nur Originale, mit Kopien gebe ich mich nicht ab. Bleibe in allem was du tust „Du“, dir selbst. Niemand ist so wie du. Ich habe dich erlöst wie du warst, und ich möchte dich von hier weiter entwickeln. Ich will das du deine Gaben für mich gebrauchst und sie in meinem Reich einsetzt. Wenn du das nicht tust, wird der Feind dich ausnützen und missbrauchen. Gehe konsequent deinen Weg. Gehe deinen Weg. Den Weg den ich dir gezeigt habe. Alle anderen Wege sind verkehrt und führen dich in die irre.



008

So spricht der Herr, deine Bestimmung ist, Täter meiner Worte zu werden, mein Wort zu kennen und umzusetzen. Je mehr du meine Worte studierst und kennst, desto besser kennst du mich und bist mit mir verbunden. Meine Worte machen dich zum Gewinner auf allen Ebenen. Gehe auf, in deine Berufung, und du wirst stark und gesund werden. Nur wer meinen Willen tut, der ist glücklich und zufrieden. Sei das - was du sein solltest. Gebrauche dass, was du hast. Du hast Genug. Du hast deine eigenen Qualitäten. Entdecke sie.


009

So spricht der Herr, lass los was du so krampfhaft festhälst. Diese Dinge lähmen und blockieren dich nur. Sie halten dich von deinem Fortschritt. Du tritt's auf der Stelle. Du bist stehen geblieben. Du traust dir nichts mehr zu. Menschen haben dich entmutigt. Deine Ängste lähmen ich. Mein Kind ich habe dich lieb, du bist mein. Meine Kraft reicht aus, auch für dich. Unterdrücke nicht deine Identität. Du bist erlöst aus Gnaden. Niemand soll dich von mir trennen. Bleibe du, und lass dich nicht in fremde Formen pressen. Lebe in die Freiheit und nicht im Zwang.


010

So spricht der Herr, halte was du hast. Lebe weiter aus meinem Wort, meiner Gnade und meinem Geist. Lass dich nicht entmündigen. Lass dir dein früheres Leben nicht rauben und zerstören. Was du früher gerne getan und geliebt hast, dass soll wieder neu in dir aufleben. Werde wieder ein Original. Passe dich nicht der Welt an. Sei wieder dass, was ich wollte das du seist. Dann werde ich dich wieder neu segnen, dir zur Seite stehen und mit dir mitgehen. Löse dich aus allen „Schablonen“, in die man dich gepresst hat. Lebe nach meinen Maßstäben, das wird Steigerung in deinem Leben bringen. Du wirst über dich selbst hinaus wachsen. Und deine Alpträume werden aufhören.


011

So spricht der Herr,ich warte auf dich. Deine Taten, sind die Signale für mein handeln. Deine Taten und dein Gehorsam lösen die „Segenslawinen“ aus. Wenn ich deinen Gehorsam sehe, dann erfülle ich dir alle meine Verheißungen. Benütze einfach das, was du hast und was du kannst. Ich werde dir dann neue, weitere Gaben dazugeben. Habe innere Freude, inneren Frieden. Sei ruhig und gelassen. Suche nicht Menschen zu gefallen, gefalle nur mir , diene nur mir und du hast meine Hilfe, spricht der Herr.



012

So spricht der Herr, mach dich jetzt bereit vorwärts zu gehen, wage neue Schritte. Es ist Zeit, das du von dir aus etwas unternimmst. Befreie dich von unnötigem Ballast. Befreie dich von Menschen, die dir nicht liegen, die dir deine Zeit stehlen, die negativ sind und nur negativ reden. Wandle nicht in ihrem Rat. Lass dich nicht von ihnen bestimmen. Lerne auf dein Herz und mein Wort zu hören. Mach keine faulen Kompromisse. Gefälligkeiten zahlen sich nicht aus. Gehe unnötigen Spannungen aus dem Weg.


013

So spricht der Herr, gehorche mir mehr als deinen Gefühlen und Gedanken, als anderen Menschen. Lebe nicht nur nach Vorschriften,fangen an aus meinem Heiligen Geist heraus zu leben.Tue was mein Wort dir sagt. Empfange meine Kraft.Setze sie frei. Alles was du zu deiner Entfaltung brauchst, habe ich in dir hineingelegt. Du musst es nur benützen. Wenn ich dir eine Aufgabe gebe, dann gebe ich dir auch die Ausrüstung und Mittel dazu. Die Kraft wird kommen, wenn du anfängst etwas zu tun. Trau dir was zu. Fange in kleinen Dingen an. Ich habe dir meine Gnade gegeben,sie sollte dir ausreichen.



014

So spricht der Herr,stehe auf und gehe weiter im Glauben, im Gehorsam usw. so wirst du auch meine Wunder schauen. Wenn du dich nur aufmachst, werde ich auch sofort anfangen für dich was zu tun. Fange an bewusst zu leben. Bewege dich, und der Himmel wird sich auch bewegen und für dich kämpfen. Und so werden wieder Fortschritte dein Leben bestimmen und du wirst wieder viele Anlässe haben zu danken und dich wieder zu freuen. Und ich werde mit dir sein und das was du nicht kannst, für dich regeln. Vertraue mir, es wird alles gut werden. Ich werde die Steine und Hindernisse aus deinem Weg wegräumen.

 

015

So spricht der Herrn, schau auf mich und nicht auf all das was dich ängstigt und Sorgen macht. Benütze deine Gaben. Gib deinem Herzen einen Ruck, sich zu freuen, zufrieden und dankbar zu sein. Denke groß von mir. Nimm deine Probleme nicht so schwer. Dramatisiere nichts. Nicht, was nicht von mir ist , darf dich bestimmen. Sei auf niemand neidisch oder eifersüchtig. Gönne allen nur Gutes. Übe über dir selbst Selbstkontrolle. Und das in allem. Nichts darf dich beherrschen. Sei kein Sklave, von niemand und nichts. Dann wirst du ein gutes und gesundes Leben leben.


016

So spricht der Herr, gib mir alle deine Verletzungen. Richte dein Blick nur auf mich, meine Kraft und meine Liebe zu dir. Ich bin größer als die Not, die dich überwältigen und bedrücken will. Lass dich von deinen Problemen dich nicht einschüchtern. Meide alle Panikmacher, alle Zweifler und alle Kritiker. Lass dich von mir, meinem Wort und meinem Geist bestimmen. Fange an ein geisterfülltes Leben zu leben. Benütze meine Worte. Damit kommst du überall durch.


017

So spricht der Herr, benütze meine Worte, dann wird auch was passieren. Mein Wort kommt nicht leer zurück. Mein Wort wirkt immer weiter. So viel wie du mein Wort kennst, so viel kennst du auch mich. So viel hast du auch von mir. Darum forsche und studiere mein Wort. Hier sind für dich meine Schätze verborgen. Über mein Wort, kommt meine Gegenwart zu dir. Kommt meine Fülle zu dir. Hier sind die Rezepte und Lösungen für deine Bedürfnisse. Sei und bleibe immer mit mir verbunden. Lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen. Mein Friede will dich erfüllen.


018

So spricht der Herr, du bist mir wertvoller als Silber und Gold, für dich tue ich alles. Bitte mich und du wirst empfangen. Ich tue nichts ungebeten. Ich dränge mich niemand auf. Ich liebe meine Kinder zu beschenken, aber sie müssen mich „bitten“. Durch mich kommst du in dein „Lebens-Element“. Hier kannst du wirklich “Du“ sein. Dort wo mein Geist wirkt, wo ich bin, wo meine Gegenwart ist, da lebst du wie „ein Fisch im Wasser“. Dort bist du nicht mehr im trockenem, in der Wüste. Dort lebst du, und „vegetierst“ nicht mehr. Nur dort gibt es für dich ein“überleben“. Verlass nicht meine Gegenwart, darauf kannst du nicht verzichten.


019

So spricht der Herr, lebe ein Leben nach meiner Bestimmung, nach meinen Voraussetzungen und Anweisungen. Dann wirst du wieder Freude am Leben haben, und wirst wieder produktiv sein. Dann wird dir wieder alles gelingen. Dann wirst du wieder Erfolg haben. Dann wird es dir wieder gut gehen. Dann werden auch die Stürme in deinem Leben aufhören. Dann stehst du wieder unter meinem Schutz. Dann wird der Feind keine Angriffsfläche mehr an dir finden. Dann werde ich wieder meinen Engeln befehlen,dass sie sich um dich lagern.



020

So spricht der Herr, ertrage alles mit meiner Hilfe. Du musst dich nicht quälen. Du musst auch nicht alles verstehen. Ich will dir alles geben, was du brauchst und was dir fehlt. Ich weiß, was das Beste für dich ist. Ich habe die Übersicht. Danke mir für alles was bei dir geschieht, ob du es verstehst oder nicht . Ich habe gute Gedanken über dich. Du hast Gnade vor mir gefunden. Ich will für dich mehr als genug sein.in mir sind alle deine Quellen, alles was du brauchst. Lebe in meiner Gegenwart.


021

So spricht der Herr, lebe im Fluss und Strömung meines Geistes. Widerstehe nicht meiner Führung und meinem Wirken. Ich weiß was das Beste für dich ist. Hab Geduld. Nimm es auch hin, wenn es anders kommt, als du es gedacht hast. Meine Wege sind dir manchmal zu sonderbar und zu undurchsichtig. Du musst auch nicht alles verstehen und irgendwo einordnen. Ich lasse mich nicht in eine „Box“ einsperren. Ich handle auch nicht nach einer Schablone. Vertraue mir, es wird alles gut werden. Das was dich lähmt und dir zusetzt, das werde ich beseitigen. Überlasse es mir.



022

So spricht der Herr, führe ein Leben im Einklang mit mir. Und dann werde ich alles was dich quält und ruinieren will , was dich blockiert und arg zusetzt, selbst beseitigen. Wo mein Geist ist, wo meine Gegenwart ist, da ist Freiheit. Dort bist du in deinem Element. Dort hast du alles was du brauchst. Wenn du mir gefällst, dann brauchst du niemand anderem mehr zu gefallen, dann wirst nichts mehr anderes mehr brauchen, dann wird dich auch nichts anderes mehr befriedigen können. Suche mich. Diene mir. Sei treu in allem was du tust. Nimm mein Wort ernst. Suche nur deine Bestätigung durch mich.


023

So spricht der Herr, ich will nicht, dass du umsonst lebst, umsonst kämpfst. Ich bewahre dich vor allem „Unnötigem“, damit du deine Kraft nicht umsonst vergeudest. Ich habe nicht Gedanken des Leides mit dir. In all dem gebe ich dir heute den Geist der Besonnenheit , der Kraft und der Liebe. Ertrage alles mit Geduld und sei in allem Dankbar. Lebe in der „Strömung meines Geistes“, mein Geist soll dich leiden. Gehe rechte Wege. Wege die ich für dich vorbereitet habe, die sind sicher. Alle anderen Wege führen dich nur in die Leere, ins Nichts, und Nirgendwo. Achte auf meine Signale, auf meine Impulse, auf meine Anweisungen und Befehle. Tue meinen Willen.


024

So spricht der Herr, meinen Geist will ich über deinem Leben ausgießen. Mein Geist wird dich belehren, wird dich stärken und trösten. Und dich befähigen Dinge zu tun, wovon du nicht einmal geträumt hast. Mit mir kannst du alles. Auch das Schwere ertragen und zu verarbeiten. Mit mir kannst du gegen den Strom schwimmen. Mit mir kannst du anders leben, als die Anderen. Mit mir kannst du denen helfen, die keinen Helfer mehr haben. Mit mir machst du das optimale aus deinem Leben. Deine Seele soll aufatmen. Schüttle das fremde Joch ab. Überlasse dich mir. Ich will für dich zuständig sein. Lebe in ständiger Verbindung mit mir. Erwarte alles von mir. Ich bin deine Alternative. Ich bin dein rechter Vater. Menschen täuschen dich, ich enttäusche dich nicht.


025

So spricht der Herr, lebe in ständiger Gemeinschaft mit mir. Nimm dir viel Zeit für mich und mein Wort. Sorge mehr für deine Seele. Gib ihr eine gute Speise. Dir geht es so, wie es deiner Seele geht. Mit einer verkümmerten Seele kommst du nicht weit, wirst du das Ziel deines Lebens nicht erreichen. Setze Prioritäten in deinem Leben. Vergeude nicht dein Geld , deine Gaben und deine Kraft mit Dingen, die nichts für die Ewigkeit bringen. Wirf deine Perlen nicht vor die Säue. Du lebst für mich, und nicht für diese Welt. Ich habe dich erlöst, und du sollst mir ganz gehören.


026

So spricht der Herr, fange an in meiner „Fülle“ zu leben. Sorge dich nicht um deine Zukunft. Deine Hoffnungen und Erwartungen werden noch in Erfüllung gehen. Dir wird alles zufallen, wenn du mich zu Nummer 1 in deinem Leben machst. Du wirst keinen Mangel haben. Du wirst meine Macht erfahren. Meine starke Hand wird dir helfen das Unmögliche zu tun und zu erreichen. Sollte mir unmöglich sein, dir das Unmögliche zu geben?. Wandele einfach mit mir, und alles Gute wird dir dein Leben lang nachfolgen.
Meine Gnade und Kraft reichen aus, auch für dich.


027

So spricht der Herr, alles was du brauchst,das gebe ich dir umsonst. Du musst mich nur bitten. Es liegt schon alles Abrufbereit für dich. Ich will nur gebeten werden, spricht der Herr. Bitte so wirst du es haben. Und das alles umsonst. Meine Waren sind unverkäuflich, mein Heil ist unbezahlbar, mein Segen ist nicht in Geld aufzuwiegen. Alles was ich dir gebe – gebe ich dir umsonst. Hüte dich vor dem „Krämergeist“. Höre nur auf meine Anweisungen, damit gelangst du sicher in meine Schatzkammern. Dort ist schon alles seit ewigen Zeiten für dich bereit. Lebe nach meiner Bestimmung und Erwählung. Du kannst es. Ich helfe dir und ich unterstütze dich dazu.


028

So spricht der Herr, lerne nach vorne zu schauen. Vergiss deine Fehler,dein Versagen und deine Sünden, für die habe ich bereits gebüßt. Ich habe dich erlöst von deiner negativen Vergangenheit. Du bist in meinen Augen eine neue Schöpfung. Alles Negative habe ich aus deinem Lebensbuch gelöscht. Du hast Gnade vor meinen Augen gefunden. Halte dich an mein vollbrachtes Werk und an meine Offenbarungen, an meinen Impulsen und an meiner Inspiration in deinem Leben. In kleinen Schritten gehe ich mit dir vorwärts.
Ich bin bei dir alle Tage.



029

So spricht der Herr, glaube nicht was du siehst, sondern gehe nach dem was ich dir sage und was du von mir hörst. Vertraue meinen Worten. Hab keine Angst vor den kommenden Welt-Stürmen. Komm in meine Arme, und berge dich hier bei mir. Hier bist du sicher. Lebe bewusst in meiner Gegenwart. Lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen. Was ist einmal für dich war, das bin ich immer noch. Ich habe mich nicht verändert. Was ich dir einmal versprochen, dass werde ich auch herbeiführen. Mein Hand wird für das Recht in deinem Leben sorgen. Ich stille alle deine Stürme.


030

So spricht der Herr, ich stille alle deine Stürme. Ich greife ein. Wo alle dich aufgeben, da stelle ich mich voll hinter dir. Ich bin ein Helfer für die, die keinen Helfer mehr haben.
Ich werde dich nicht in Stich lassen. Hab keine Angst vor den Schwierigkeiten. Ich bin mit allem und alles noch fertig geworden. Mein Wort will bei dir Wunder wirken. Gebrauche es. Alles was du von mir weißt,was du bisher von mir gelernt hast, gebrauche es. Mit dem was du von mir hast und in mir bist, damit kannst du Berge versetzen. Meine Kraft in dir, kann das Unbewegliche bewegen. Ich werde deine Schritte lenken, doch gehen musst du selbst. Dein Handeln ist das Signal für mein Eingreifen,


031

So spricht der Herr, in dieser Welt gehen langsam die Lichter aus, es wird von Tag zu Tag dunkler, und trüber. Die meisten Menschen verlieren den Überblick, sie sehen nicht mehr die Zusammenhänge , sie sind voller Zweifel und ohne Hoffnung. Doch du, mein Kind, bist ein Lichtstrahl für deine dunkle Umgebung. Auch wenn deine irdische Lampe zerbrechlich, armselig und schwach ist, ist doch in ihr meine Kraft wirksam. An dir orientieren sich andere Menschen . Darum halte was du hast , verliere nicht den Glauben, deinen Mut, deine Freudigkeit, werde nicht müde und lass die Flamme der Liebe nicht ausgehen. Gib dich nicht auf. Der Feind deiner Seele wartet nur darauf, denn dann hat er dich und dein Haus zerstört, spricht der Herr. Du aber, mein Kind hoffe weiter auf mich und lass dich von deinen Zielen nicht abbringen.


032

So spricht der Herr, du hast gut gelernt. Du hast meine Wirklichkeit entdeckt, du bist in eine neue Welt versetzt worden. Durch meinen Geist bist du ein Kind Gottes geworden. Du reifst und beginnst Frucht zu tragen. Dein Leben ist wertvoll geworden. Du beginnst über dich selbst hinaus zu wachsen. Alles was dich früher ausmachte, das vergeht und wird vergessen, aus dir wird Stück für Stück eine neue Schöpfung. Mein Sohn Jesus nimmt in dir immer mehr Gestalt an. Bleibe dran! Bleibe in dieser ersten Liebe, lass dich davon durch nichts abbringen. Entfache noch weitere Gaben und Bereiche in deinem Leben, und diene mir einfach mit all dem was du hast, auch wenn du dabei au Widerstände stößt. Das Gute wird sich durchsetzen. Lass dich nur nicht von Menschen manipulieren und behindern. Halte dich strickt an mein Wort, an meine Offenbarung, an der Leitung meines Geistes. Gehe meine nur Wege.


033

So spricht der Herr, sei dort, wo mein Feuer brennt, wo mein Geist wirkt, wo meine Stimme zu hören ist. Wo prophezeit und geweissagt wird. Wo ich mich den Menschen offenbaren darf. Wo man mich liebt und mich willkommen heißt. Wo man mir gehorcht und meine Wege geht. Wo man die Menschen liebt und sie so annimmt, wie ich sie angenommen habe. Wo man den Menschen in meiner Kraft dient. Dort sollst du dich aufhalten, den nur dort kannst du mein Feuer empfangen und ein brauchbares Werkzeug für mich werden. Ich will deinen Wachstum, deinen Fortschritt und deine Vollendung. Nur in geistgewirkte Versammlungen kann ich dich segnen. Dort wo Heiligung gepredigt wird, nur dort kannst du auch ein „Heiliger“ werden. Nur dort kann ich dich „formen“.



034

So spricht der Herr, ich sehe deinen guten Willen und deine ehrlichen Wünsche. Du suchst schon das Rechte, doch immer wieder versuchen dich Andere, (Geistlose und Gottlose) vom Weg abzubringen. Lass dich von ihnen nicht ablenken und vereinnahmen. Werde nicht ihr Sklave. Lass die Toten ihre Toten selbst begraben, du aber folge mir konsequent nach, so wie ich dich selbst lehre, dir vorgemacht habe, und wie du es in meinem Wort findest. Hütte dich vor Vermischung. Ich segne nur das Reine und Wahre.Ich segne nur das demütige. Suche nicht Menschen zu gefallen. Tue alles nur mir zur Ehren. Vergleiche dich nicht mit anderen. Sei Original. Bleibe dir selbst treu.



035

So spricht der Herr, ich bin deine wahre Stärke, darum wage mit meiner Hilfe deine Berge zu versetzen, der Löwen Rachen zu verstopfen, des Feuers Kraft auszulöschen, deine Riesen zu bezwingen. Lass den Stromfluss meines Geistes nie in deinem Leben unterbrechen. Die größte Kraft empfängst du in deiner äußersten Schwäche, in deinem Elend, in deinem Versagen und in deine Niedrigkeit. So wie ich den größten Sieg in meiner größten Niederlage vollbrachte, dort am Kreuz, so vollbringst du in dem schwächsten Moment deines Lebens, das Größte deines Lebens. Schäme dich nicht des Kreuzes, den im Kreuz liegt die größte Kraft. Gib dich nicht auf, gehe mit mir mutig vorwärts bis zum Ziel, bis zur Volledung. Und lass dich von den Spöttern um dich herum, nicht verunsichern.


036

So spricht der Herr, ich lasse dich niemals allein. Wenn du durchs Wasser gehst – ich bin mit dir. Wenn du durchs Feuer gehst – ich bin bei dir. Wenn du durch Stürme hin durch musst – ich bin bei dir. Wenn du Angst hast - ich bin bei dir. Wenn du Mangel hast – ich bin bei dir. Wenn du einsam bist – ich bin bei dir. Wenn du leidest, krank bist – ich bin bei dir. Wenn du trauerst und weinst, wenn dir alles zu schwer und zu unerträglich ist – ich bin bei dir. Wenn du versagst – wenn du fällst und strauchelst - ich bin bei dir. Wenn du nicht mehr weiter weißt – ich bin bei dir. Wenn du dich verirrt hast – wenn alles gegen dich steht – ich bin bei dir. Wenn Satan dich angreift – wenn Menschen dich verleumden – ich bin bei dir. Wenn dir Böses widerfährt – ich bin bei dir. Sei gewiss, ich werde nie von dir weichen..


037

So spricht der Herr, ich sättige dein Leben mit Gutem. Von mir kommt alles, was du brauchst. Sorge dich nicht. Nimm nicht alles so schwer. Du sollst nicht selbst kämpfen, ich kämpfe für dich. Warum machst du dir um das Vergängliche so viele Sorgen? Ich bin gekommen, dir Leben und die Fülle zu geben. Mein handeln an dir ist Gnade und Barmherzigkeit. Ich beschenke dich Umsonst – ohne Vorleistung und Vorbedingungen. Ich erwarte von dir nichts zurück, außer ein „Dankeschön“. Geben ist mein Wesen, meine Natur. Und wenn es mir gelingt dich zu beschenken, dann bin ich schon zufrieden.Ich will dich glücklich und fröhlich sehen. Du sollst von der Macht des Bösen völlig erlöst sein.


038

So spricht der Herr, pass auf mit wem du dich abgibst. Gib dem „Argen“ keinen Raum in deinem Leben. Tue nicht alles, was alle tun. Glaube nicht, was alle glauben. Du bist ein Original. Gehe meinen Weg. Stell dich nicht dieser Welt gleich. Messe und vergleiche dich nicht mit den anderen. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen und du bist mein, sei mein Eigentum. Höre auf mich, tue nur das was ich dir sage und zeige. Lass dich mit dem Bösen und den Bösen, auf keine Diskussion ein. Ignoriere das Negative. Rede anders als die anderen, lobe und preise mich, und gibt mir für alles die Ehre. Sage Dank, allezeit und für alles. Hab Mut, anders zu sein, als die Anderen. Hab Mut, gegen den Strom zu schwimmen. Hab Mut, eine andere Meinung zu haben. Hab Mut ein anderes Leben zu leben.


039

So spricht der Herr, auch wenn du jetzt den Weg für dich noch nicht siehst. Ich kenne ihn, folge mir nur Schritt für Schritt meiner Stimme, meinen Anweisungen. Du kannst mir blind vertrauen. Ich werde dich auf rechter Straße führen, und auch aus den gefährlichsten Situationen herausführen. Bleibe nur in Verbindung mit mir, lass zwischen mir und dir nichts dazwischen kommen. Teile dein Herz mit niemand, außer mir. Ich habe gute Pläne und Absichten mit dir. Ich gebe dir den Wunsch und auch die Kraft zur Vollendung. Mit mir erreichst du alle deine Ziele. Zweifle nicht an meine Allmacht. Was ich sage, das tue ich auch. Vertraue mir.


040

So spricht der Herr, ich will dein Licht sein und dich erleuchten. Fange an nach meiner Anleitung zu leben. Forsche mein Wort, hier sind Geheimnisse für dich verborgen, Rezepte für die Lösung deiner Aufgaben und Problemen. Hier erfährst du, wie es mit dir weitergehen soll. Was ich noch mit dir vorhabe und was ich dir noch geben möchte. Du sollst das Leben eines „Gesegneten“ leben. Achte auf meine Signale, auf meine Impulse, auf meine Anweisungen und Befehle. Tue meinen Willen.


041

So spricht der Herr, diene mir mit einem ungeteiltem Herzen. Beschäftige dich nur mit mir. Teile dein Herz mit niemandem. Ehre mich, dann will ich dich segnen und dir Erfolg geben. Störe dich nicht an deine Mitgeschwister. Lass dich durch sie, dich nicht von deinem Auftrag und deiner hohen Berufung wegbringen. Ich habe das gute Werk bei dir angefangen und ich will es auch vollbringen. Lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen und auch nichts dazwischen stehen. Ich bin dein „Weinstock“ und du sollst meine „Rebe“ sein. Ohne mich kannst du nichts tun.


042

So spricht der Herr, ich selbst will das Steuer deines Lebens übernehmen, und dich sicher ans Ziel bringen. Ich kenne alle Gefahren, die dir auf deinem Weg lauern. Vertraue mir, dass ich dich recht führe und nur das Beste für dich will. Bleibe mit mir fest verbunden. Du bist mir wichtiger, als deine Werke und Leistungen. Alles was dir noch fehlt, werde ich dir von mir geben. Erwarte Großes von mir. Sei mit mir Einverstanden. Auch dann, wenn du vieles nicht verstehst. Meine Wege sind nicht deine Wege. Bleib einfach unter meiner Leitung, ich bringe dich schon ans Ziel. Fürchte dich nicht.


043

So spricht der Herr, sei mutig und unerschrocken. Vor dir liegt das Leben, mein göttliches Leben in dir, die Siege, sind meine Siege und meine Herrlichkeit. Fürchte dich nicht, was dir auch begegnet. Die Dinge, die dir wehtun, lehren dich etwas Großes . Sie veredeln dich, sie setzen meine Kraft in dir frei. Bedenke, meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Den Demütigen, kann nichts mehr demütigen. Meine Allmacht offenbart sich in deiner Ohnmacht, in dem was nichts ist. In all den kleinen Dingen des Lebens. Achte darauf. Nimm die Kleinigkeiten sehr ernst, denn sie sind das Grund-Material für meine Herrlichkeiten. Erwarte in allem meine „Lösungen“. Alles was du noch benötigst, wirst du von mir erhalten.


044

So spricht der Herr, ich bin ein Belohner. Denke nicht es war alles umsonst, oder vergeblich was du getan hast. Ich habe deine Werke gesehen. Es wurde gesät in Schwachheit, aber es wird auferstehen in Kraft und Herrlichkeit . Mein Kind, singe, lobe und preise mich, selbst wenn dein Dunkel noch so dunkel ist. Selbst wenn deine Lebenslage noch so aussichtslos ist. Selbst wenn die Probleme dich schier erdrücken. Selbst wenn du überhaupt nicht mehr weiter weißt. Lobe mich, und es wird aus deinem Abend ein neuer Morgen werden. Ein neuer Tag wird für dich anbrechen.Neue Türen werden sich dir öffnen und du wirst eine sichere Zuflucht bei deinem Gott finden, und ich selbst werde alles in deinem Leben zu einem „Happy-End“ bringen.


045

So spricht der Herr, du bist lange genug am Boden gelegen. Du warst lange genug im Tal. Der Feind wollte dich von allen Seiten vernichten. Das Böse wollte über dein Leben triumphieren. Doch ich bin nun in dein Leben getreten, um die Werke des Bösen zu zerstören, und ich sage, es ist „Genug“. Du sollst ab heute, ein neues Comeback haben. Meine Auferstehungskraft will in dir wirken. Vor dir liegt eine Wende-Zeit. Ich nehme dir deine Trauerkleider, und gebe dir Festgewänder. Ich wische alle deine Tränen von deinen Augen. Und ich schüttle allen Staub der Enttäuschung von dir. Kümmere dich um mich – und um sonst niemand. Diene nur mir – und sonst niemand. Ich suche Menschen, die ganz für mich da sind. Und dann will ICH auch alles für dich sein.



046

So spricht der Herr, deine heutigen Erfahrungen – ob sie gut oder schlecht sind – bringen dich nur weiter. Die Welt geht stürmischen Zeiten entgegen. Doch du sollst dich nicht fürchten. Ich komme auf den Wellen zu dir, und steige zu dir in dein Lebens-Boot, und übernehme das Ruder und das Kommando. Ich allein bin deine Stärke und deine Sicherheit. Ich bin dein Anker. Ich gebiete Wind und Wellen. Ich helfe dem Hilflosen. Ich bin in jeder Sekunde deines Lebens bei dir. Meine starke Hand ist über deinem Leben. Und wisse ich habe immer und überall, stets das letzte Wort, und sonst niemand.


047

So spricht der Herr, fürchte dich nicht. Dein Leben ist vor mir offen und klar. Vieles erscheint dir im Augenblick so merkwürdig – so unklar, so verschwommen... Du willst immer klare Verhältnisse. Mein Kind, leider bist du immer noch unterwegs, und noch lange nicht am Ziel. Sei geduldig. Beruhige dich, ich bin bei dir – egal wo du hingehst, egal was du tust – ich habe die Übersicht und die Kontrolle. Ich sehe den Anfang und das Ende deines Weges. Du musst mich nicht alles verstehen, ich verstehe dich, meine Augen leiten dich. Folge einfach mir – ich bringe dich ans Ziel. Ich kenne den Weg und die ganzen Auswege für dich. Ich führe dich – dass soll dir genug und ausreichend sein.


048

So spricht der Herr, schaue nicht auf deinen Mangel und deinem äußerem Zustand. Schaue nicht auf deine Herkunft und Bildung. Bedauere und bemitleide dich nicht immer. Schau nicht auf deine Gebrechen. Sei nicht mutlos, wenn du den einen oder anderen fallen siehst. Sie fallen – damit du siehst - auch sie fallen in meiner Hand, auch sie sind von meiner Gnade abhängig. Diese geistlichen Krieger die gefallen sind, die gebe ich nicht auf - für sie setze ich ein Denkmal, sie behalte ich in Ehren. Denn sie fielen in der Schlacht für mich. Sie haben für mich ihr Leben gelassen. Ihr Leben war nicht vergeblich. Auch was du für mich tust ist nicht vergeblich. Sei weiter mutig und kühn. Lebe nach meinem Wort und nicht nach deinen Gefühlen und der Meinung anderer Leute. Kämpfe den guten Kampf weiter,



049

So spricht der Herr, schaue nicht auf deine geringen Anfänge, sie mögen schwach und gering sein. Und du fragst dich, was ist das für so viele? Du kommst dir so klein, ohnmächtig und hilflos vor. Es mag bei dir alles nur mühsam und langsam vorwärts gehen. Der große Erfolg ist scheinbar noch nicht für dich da, der ist scheinbar bei allen anderen, nur nicht bei dir angekommen. Lass dich nicht von den äußeren augenblicklichen Eindrücken täuschen. Auch das Wenige, was bei dir geschieht , ist für mich viel, spricht der Herr. Ich brauche nicht die großen Mengen. Mein Reich wird in Kleinarbeit und in Schwachheit gebaut. Behalte deine Hand an dem Pflug – diene mir weiter, wie bisher. Und überlasse die "End-Ergebnisse" mir. Ich weiß genau, was ich will. Lass dir an meine Gnade genügen.



050

So spricht der Herr, bleibe auf meinem Weg, auch wenn er dir im Moment steinig, bedrohlich und schwierig erscheint. Und du nur noch mühsam und sehr langsam vorwärts kommst, weil dir ein harter, eisiger Wind ins Gesicht bläst. Wisse - ich bin mit Dir. Du musst dich nur bereit halten und dich von meinem Geist führen lassen . Was ich an dir begonnen habe, das wird meine Gnade und meine Kraft an dir und deinen Lieben auch ausführen. Glaube meiner Botschaft, verlasse dich auf meine Worte, liebe die Stätte meines Hauses. In meiner Gemeinde werde ich mich dir noch mehr offenbaren. Sei treu, in dem was du tust.Tue was du kannst, und das andere darfst du ruhig mit überlassen


051

So spricht der Herr, sei nicht entsetzt über das, was du in deinem Leben vorfindest. Dein jetziger Zustand, ist mein Arbeitsplatz, die Stätte meiner Offenbarung. Ich will den Schutt und die Trümmer aus deinem Leben entfernen. Ich will deine Wunden wieder heilen. Ich will dich wieder auf festen Grund setzen und dein Leben wieder neu aufbauen. Bleibe einfach gelassen und getrost. Alles was du erfährst und erlebst dient nur zu deiner Vollendung. Du bist in einem „Wiederherstellungs-Prozess“. Die Kämpfe schwächen dich nicht – sie stärken dich nur. Die Anfechtungen nehmen dir nichts – sie geben dir und bereichern nur dein Leben. Du hast keinen Grund zum verzweifeln, denn ich bin mit dir.


052

So spricht der Herr, es ist schon erstaunlich was ich bisher in deinem Leben vollbringen konnte und durfte. Bedenke nur, wo du herkommst, was du einmal warst, und in was du einmal stecktest. Ich erinnere dich nur an deine alte Vergangenheit, damit du mit deinen Mitgeschwister gnädig und barmherzig bist. Bei dir ging es auch nicht so schnell, warum soll es dann bei ihnen schneller gehen, als bei dir. Hab viel Geduld mit deinen Mit-Menschen, sie werden alle durch mich ans Ziel gebracht werden, spricht der Herr. Halte dich zu den Geringen und Schwachen, und sei für sei eine geistliche Säule, und ein Vorbild im Glauben. Ich segne dich, damit andere durch dich gesegnet werden. Ich stärke dich, damit du andere stärkst. Ich lehre dich, damit du anderen meine Botschaft weiter gibst. Ich liebe dich, damit du andere weiter liebst. Das was ich dir tue, das tue an andere weiter. So wirst du meinen Willen erfüllen.



053

So spricht der Herr, ich habe dich erlöst, damit du noch vielen anderen Menschen den Weg zum Heil zeigst. Deine Berufung ist „Wegweiser“ zu sein. Du sollst ein „Kanal“des Segens sein. Ich segne dich, damit durch dich die anderen gesegnet werden. Ich stärke dich, damit du das Geknickte aufrichtest. Ich stärke dich, damit du den Schwachen dienst. Ich tue dir Gutes – damit meine Güte durch dich in dieser Welt sichtbar wird. Dein Leben soll ein Zeugnis für die Welt sein und du sollst ein Licht sein für die, die im Dunkeln sitzen, die keine Hoffnung mehr haben. Von deinem Leben, sollen Ströme lebendigen Wassers fließen, zu denen die beim verdursten und verzweifeln sind. Öffne dich für mich und meinem Segen.


054

So spricht der Herr, ich gebe dir ein Herz voller Liebe, vor allem für die, die keiner Liebe mehr wert sind, für die Ungeliebten, für die Außenseiter, für die Kleinen und die Schwachen, die Armen, die Ausgestossenen und Verachteten. Ich gebe dir ein großzügiges Herz. Ich gebe dir viel Kraft, die dir gestellten Aufgaben zu bewältigen, mit deinen Herausforderungen fertig zu werden. Nichts soll dich überfordern. Du sollst stark und belastbar zu sein. Ich fülle deine Hände, mit allem was du brauchst, um mir wohlgefällig zu dienen. Du sollst ein Kanal meiner Herrlichkeit sein, einer, der von mir empfängt und meine Güter weiter austeilt. Verbringe viel Zeit in Gemeinschaft mit mir, lass dir diese Zeit nicht rauben, denn hier wirst du zugerüstet und aufgetankt, für deine Lebensaufgaben.Wenn du anderen dienst, dienst du mir.



055

So spricht der Herr, ich will mit dir reden. Ich habe dir noch so viel zu sagen. Ich will dir Offenbarungen, Gesichte und Visionen geben. Sei offen für meinen Geist. Höre meine Worte, lass nicht ab in mein Haus zu gehen, hier wirst du jedes mal neu inspiriert werden. Hier lernst du meine Stimme kennen. Hier wirst du bereichert werden. Hier findest du Schätze für deine Seele, hier wirst du gesättigt. Ich habe dir noch so viel zu geben, spricht der Herr. Meinen Reichtum musst du nur abholen, es liegt alles für dich in meinem Haus bereit. Entdecke es. Werde ein „Hörer“. Kenne meine Stimme, und lerne sie zu unterscheiden, von allen anderen Stimmen. Lebe in Gemeinschaft mit mir. Verlass nicht meine Versammlungen, die Stätte die ich mir erwählt habe. Bleibe bei meinem Volk. Sondere dich nicht ab. Suche nichts Extra. Da wo du bist,wirst du mich finden.


056

So spricht der Herr, das Leben und der Glaube ist kein “Schlarafenland“. Hier wehen eiskalte, rauhe Winde. Hier toben mächtige Stürme. Hier ist die Hölle los. Hier kommst du dir so ohnmächtig vor. Und das ist gut so. In deinen Schwächen, entdeckst du meine Kraft. In deinen Niederlagen erlebst du meine Siege. Und du merkst ,ohne mich kannst du nichts tun. Aber gerade die Abhängigkeit von mir, macht dich stark, macht dich wendig, macht dich geschickt und flexibel. Mein Geist befähigt dich Dinge zu tun, wovon du nicht einmal im Traum zu träumen gewagt hast. Hallo! Meine Gegenwart vertreibt jede Angst, jede Feigheit , jeden Kummer und jede Bedrückung, darum halte dich konsequent an meinem Bund. Sei nur treu und geduldig.


057

So spricht der Herr, du bist in meinem „Ausbildungslager“, du durchläufst mein „Ausbildungsprogramm“. In Umgang mit mir und deinen Mit-Geschwistern lernst du mehr über meine Absichten und meine Ziele. Hier entdeckst du deine Stärken und deine Schwächen. Hier wird für Ausgleich in deinem Leben gesorgt, lauf mir nicht fort aus der Schule. Verlass nicht die Versammlungen, sie sind die Raststätten auf deiner Pilgerreise zu mir. Hier tankst du wieder neu auf. Hier bist du in Sicherheit in der Nacht, in den Stürmen und Gefahren des Lebens. Hier bin ich gegenwärtig, spricht der Herr. Hier gebe ich dir weitere Instruktionen, bleibe dran.


058

So spricht der Herr, ich will gebeten werden. Ich handle wenn du bittest. Bete einfach, bete kindlich, bete gläubig. Wenn du betest musst du niemand, als nur mich anschauen, mich imponieren und beeindrucken. Du bist doch mein Kind, ich bin dein Vater. Und ich will stets nur das Beste für dich. Beim beten sprechen wir uns ab - wann - was – wo - wie passieren soll. Ich höre gerne dir zu, wenn du mit mir sprichst und mir dein Herz ausschüttest. Deine Gebete – sind für mich meine schönsten Stunden mit dir. Ich habe Sehnsucht nach deinen Gebeten, ich warte auf das Gespräch, auf deinen Anruf. Ich will deine Stimme in meiner Herrlichkeit hören. Die Engel hören auf zu singen, wenn meine Kinder anfangen zu beten. Eure Gebete sind mir wichtiger, als ihr Gesang. Ich will dich hören. Der ganze Himmel ist still, wenn du mit mir sprichst. Du bist mein Kind. Du bist mir wichtig.



059

So spricht der Herr, benütze was du hast und was ich dir gegeben habe. Ich gebe dir immer das, was du im Augenblick brauchst. Du lebst von meiner Güte und Gnade. Entziehe dich von allem was dir nichts bringt. Beschäftige dich nicht mit toten Werken. Lass mich durch dich wirken. Tue nur, was ich dir sage. Lerne auf meine Stimme zu hören und ihr zu gehorchen. Deine Aufträge bekommst du von mir. Werde kreativ, tue etwas das dir Spaß macht, und genieße es. Wuchere mit deinen Talenten. Ich habe sie dir gegeben. Wenn du sie einsetzt, wirst du ein Segen sein und dabei auch noch selbst gesegnet werden.


060

So spricht der Herr, ich zeige dir den Weg , den zu zu gehen hast. Ich lege dir die Worte in deinem Mund, die du sagen sollst. Ich inspiriere dich. Ich motiviere dich. Ich stärke deine Hände, die Taten zu tun, die du in meinem Auftrag tun sollst. Was ich von dir erwarte, das lehre ich dich zuvor. Du sollst nur das tun, dass du von und bei mir gelernt hast. Kopiere nicht die anderen. Alles was du brauchst, erfährst du von mir. Zuerst gebrauche mal das, was du hast, dann bekommst du auch noch dass, was du brauchst, und dann wird dir auch noch mehr gegeben werden.


061

So spricht der Herr, mit mir springst du über deine Mauern. Mit mir überwindest du alle deine Hindernisse und alle deine Begrenzungen. Lebe in meiner Gegenart. Und dann vertraue mir, dann kannst du auch dir alles „zutrauen“ und verkraften. Was ich dir einmal gegeben habe, das gehört auch dir. Lass dir das nicht rauben.Halte dich an meine ewigen Wahrheiten. Mein Wort hat immer noch Geltung. Und es gibt dir täglich, was du brauchst. Es gibt dir Optimismus für den Tag. Es ermutigt dich weiter zu machen und fest zustehen. Hier lernst du das Leben zu lieben und zu leben.


062

So spricht der Herr, ich gebe dir meine Worte und Gedanken, meine Wünsche und meine Ziele für dein Leben. Und ich gebe dir auch die Kraft, es aus zu leben. Von mir kommt das „Wollen“ und von mir kommt auch das „Vollbringen“. Meine Offenbarungen machen dich optimistisch und damit kommst du weiter. Du gibst dich nicht mehr auf, wo andere sich aufgeben. Du verzweifelst nicht mehr. Denn du weißt, ich habe das letzte Wort und alles unter Kontrolle. Mein Geist will in dir noch mehr von meinen Gaben erwecken und fördern. Lebe in meiner Gegenwart, in meinem Reichtum und unter meinem Segen. Ich will dich fördern.


063

So spricht der Herr, bleibe abhängig von mir, und mach dich nicht abhängig von Menschen. Vor allem von jenen, die mich nicht kennen, mich nicht brauchen und mich nicht wollen. Du lebst aus meinen Quellen. Deine Seele hat mein Wort, das ist deine wahre Speise. Ernähre damit deine Seele gut, und du wirst keinen Mangel haben. Meine Worte sind das, was du brauchst. Sie sind Geist und Leben Es ist Licht auf deinem Weg. Du sollst nicht in Unkenntnis und Unwissenheit sein. Du sollst nicht im Dunkeln leben. Ich bin dein Licht. Ich leite dich. Ich helfe dir mit, deine Lasten zu tragen.


064

So spricht der Herr, meine Gegenwart gibt dir echte und bleibende Lebensqualität. Es gibt deinem Leben eine neue Steigerung. Höre meine Worte, studiere mein Wort, lass nicht ab von meinen Geboten. Lebe von meiner Gnade. Sei um nichts besorgt. Belaste dich nicht mit dem Nega-tivem und auch nicht mit pessimistischen Menschen. Du hast ja mich. Vertraue mir. Ich helfe Dir. Ich gebe dir alles was du brauchst. Benütze deine Veranlagungen.Lebe das aus, was du durch meinen Geist erkannt hast. Tue nur das wozu ich dir „grüne Licht“ gebe. Und sei immer demütig.


065

So spricht der Herr, warte immer auf die Bestätigung von mir. Tue nicht alles was man dir sagt. Glaube nicht alles. Du brauchst meine Bestätigung.Du brauchst „grünes Licht“von mir, sonst rennst du in dein Unglück. Suche mich, frage mich, wenn du Entscheidungen zu treffen hast, und dann tue auch, was du sollst, was man dir predigt und dir sagt. Nur dass von mir bestätigte, ist auch mein Wille. Nur das bringt dir Nutzen und Segen. Nur das verschafft dir Vorteile und Frieden. Nur dann stehe ich dir zur Seite und helfe dir vom Himmel herab. Alles andere verbiegt und verstümmelt dich nur. Finde deine wahre Identität in mir.


066

So spricht der Herr, sei nur das, wozu ich dich bestimmt habe. Versuche niemand anderes zu sein. Ich habe nur Originale, mit Kopien gebe ich mich nicht ab. Bleibe in allem was du tust „Du“, dir selbst. Niemand ist so wie du. Ich habe dich erlöst wie du warst, und ich möchte dich von hier weiter entwickeln. Ich will das du deine Gaben für mich gebrauchst und sie in meinem Reich einsetzt. Wenn du das nicht tust, wird der Feind dich ausnützen und missbrauchen. Gehe konsequent deinen Weg. Gehe deinen Weg. Den Weg den ich dir gezeigt habe. Alle anderen Wege sind verkehrt und führen dich in die irre.



067

So spricht der Herr, deine Bestimmung ist, Täter meiner Worte zu werden, mein Wort zu kennen und umzusetzen. Je mehr du meine Worte studierst und kennst, desto besser kennst du mich und bist mit mir verbunden. Meine Worte machen dich zum Gewinner auf allen Ebenen. Gehe auf, in deine Berufung, und du wirst stark und gesund werden. Nur wer meinen Willen tut, der ist glücklich und zufrieden. Sei das - was du sein solltest. Gebrauche dass, was du hast. Du hast Genug. Du hast deine eigenen Qualitäten. Entdecke sie.


068

So spricht der Herr, lass los was du so krampfhaft festhälst. Diese Dinge lähmen und blockieren dich nur. Sie halten dich von deinem Fortschritt. Du tritt's auf der Stelle. Du bist stehen geblieben. Du traust dir nichts mehr zu. Menschen haben dich entmutigt. Deine Ängste lähmen ich. Mein Kind ich habe dich lieb, du bist mein. Meine Kraft reicht aus, auch für dich. Unterdrücke nicht deine Identität. Du bist erlöst aus Gnaden. Niemand soll dich von mir trennen. Bleibe du, und lass dich nicht in fremde Formen pressen. Lebe in die Freiheit und nicht im Zwang.


069

So spricht der Herr, halte was du hast. Lebe weiter aus meinem Wort, meiner Gnade und meinem Geist. Lass dich nicht entmündigen. Lass dir dein früheres Leben nicht rauben und zerstören. Was du früher gerne getan und geliebt hast, dass soll wieder neu in dir aufleben. Werde wieder ein Original. Passe dich nicht der Welt an. Sei wieder dass, was ich wollte das du seist. Dann werde ich dich wieder neu segnen, dir zur Seite stehen und mit dir mitgehen. Löse dich aus allen „Schablonen“, in die man dich gepresst hat. Lebe nach meinen Maßstäben, das wird Steigerung in deinem Leben bringen. Du wirst über dich selbst hinaus wachsen. Und deine Alpträume werden aufhören.


070

So spricht der Herr,ich warte auf dich. Deine Taten, sind die Signale für mein handeln. Deine Taten und dein Gehorsam lösen die „Segenslawinen“ aus. Wenn ich deinen Gehorsam sehe, dann erfülle ich dir alle meine Verheißungen. Benütze einfach das, was du hast und was du kannst. Ich werde dir dann neue, weitere Gaben dazugeben. Habe innere Freude, inneren Frieden. Sei ruhig und gelassen. Suche nicht Menschen zu gefallen, gefalle nur mir , diene nur mir und du hast meine Hilfe, spricht der Herr.



071

So spricht der Herr, mach dich jetzt bereit vorwärts zu gehen, wage neue Schritte. Es ist Zeit, das du von dir aus etwas unternimmst. Befreie dich von unnötigem Ballast. Befreie dich von Menschen, die dir nicht liegen, die dir deine Zeit stehlen, die negativ sind und nur negativ reden. Wandle nicht in ihrem Rat. Lass dich nicht von ihnen bestimmen. Lerne auf dein Herz und mein Wort zu hören. Mach keine faulen Kompromisse. Gefälligkeiten zahlen sich nicht aus. Gehe unnötigen Spannungen aus dem Weg.


072

So spricht der Herr, gehorche mir mehr als deinen Gefühlen und Gedanken, als anderen Menschen. Lebe nicht nur nach Vorschriften,fangen an aus meinem Heiligen Geist heraus zu leben.Tue was mein Wort dir sagt. Empfange meine Kraft.Setze sie frei. Alles was du zu deiner Entfaltung brauchst, habe ich in dir hineingelegt. Du musst es nur benützen. Wenn ich dir eine Aufgabe gebe, dann gebe ich dir auch die Ausrüstung und Mittel dazu. Die Kraft wird kommen, wenn du anfängst etwas zu tun. Trau dir was zu. Fange in kleinen Dingen an. Ich habe dir meine Gnade gegeben,sie sollte dir ausreichen.



073

So spricht der Herr,stehe auf und gehe weiter im Glauben, im Gehorsam usw. so wirst du auch meine Wunder schauen. Wenn du dich nur aufmachst, werde ich auch sofort anfangen für dich was zu tun. Fange an bewusst zu leben. Bewege dich, und der Himmel wird sich auch bewegen und für dich kämpfen. Und so werden wieder Fortschritte dein Leben bestimmen und du wirst wieder viele Anlässe haben zu danken und dich wieder zu freuen. Und ich werde mit dir sein und das was du nicht kannst, für dich regeln. Vertraue mir, es wird alles gut werden. Ich werde die Steine und Hindernisse aus deinem Weg wegräumen.

 

074

So spricht der Herrn, schau auf mich und nicht auf all das was dich ängstigt und Sorgen macht. Benütze deine Gaben. Gib deinem Herzen einen Ruck, sich zu freuen, zufrieden und dankbar zu sein. Denke groß von mir. Nimm deine Probleme nicht so schwer. Dramatisiere nichts. Nicht, was nicht von mir ist , darf dich bestimmen. Sei auf niemand neidisch oder eifersüchtig. Gönne allen nur Gutes. Übe über dir selbst Selbstkontrolle. Und das in allem. Nichts darf dich beherrschen. Sei kein Sklave, von niemand und nichts. Dann wirst du ein gutes und gesundes Leben leben.


075
 So spricht der Herr, ich bin überall. Egal wo du hingehst. Egal was mit dir passiert. Egal wie es um dir gerade steht. Ich habe dir mein „JA“ gegeben. Ich nehme es nicht mehr zurück. Mein Kind, „Ich bin überall“ , auch da, wo niemand mehr hinkommt. Wo niemand mehr hinreicht. Ich erreiche immer noch auch das Unerreichbare. Und niemand kann sich mir entziehen. Ich bin bei dir, auch wenn niemand mehr mit dir mitgeht. Ich bin auch in deinen Durstrecken, in deinen Krisen und Bedrängnissen.

 


076

So spricht der Herr, benütze meine Worte, dann wird auch was passieren. Mein Wort kommt nicht leer zurück. Mein Wort wirkt immer weiter. So viel wie du mein Wort kennst, so viel kennst du auch mich. So viel hast du auch von mir. Darum forsche und studiere mein Wort. Hier sind für dich meine Schätze verborgen. Über mein Wort, kommt meine Gegenwart zu dir. Kommt meine Fülle zu dir. Hier sind die Rezepte und Lösungen für deine Bedürfnisse. Sei und bleibe immer mit mir verbunden. Lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen. Mein Friede will dich erfüllen.


077

So spricht der Herr, du bist mir wertvoller als Silber und Gold, für dich tue ich alles. Bitte mich und du wirst empfangen. Ich tue nichts ungebeten. Ich dränge mich niemand auf. Ich liebe meine Kinder zu beschenken, aber sie müssen mich „bitten“. Durch mich kommst du in dein „Lebens-Element“. Hier kannst du wirklich “Du“ sein. Dort wo mein Geist wirkt, wo ich bin, wo meine Gegenwart ist, da lebst du wie „ein Fisch im Wasser“. Dort bist du nicht mehr im trockenem, in der Wüste. Dort lebst du, und „vegetierst“ nicht mehr. Nur dort gibt es für dich ein“überleben“. Verlass nicht meine Gegenwart, darauf kannst du nicht verzichten.


078

So spricht der Herr, lebe ein Leben nach meiner Bestimmung, nach meinen Voraussetzungen und Anweisungen. Dann wirst du wieder Freude am Leben haben, und wirst wieder produktiv sein. Dann wird dir wieder alles gelingen. Dann wirst du wieder Erfolg haben. Dann wird es dir wieder gut gehen. Dann werden auch die Stürme in deinem Leben aufhören. Dann stehst du wieder unter meinem Schutz. Dann wird der Feind keine Angriffsfläche mehr an dir finden. Dann werde ich wieder meinen Engeln befehlen,dass sie sich um dich lagern.



079

So spricht der Herr, ertrage alles mit meiner Hilfe. Du musst dich nicht quälen. Du musst auch nicht alles verstehen. Ich will dir alles geben, was du brauchst und was dir fehlt. Ich weiß, was das Beste für dich ist. Ich habe die Übersicht. Danke mir für alles was bei dir geschieht, ob du es verstehst oder nicht . Ich habe gute Gedanken über dich. Du hast Gnade vor mir gefunden. Ich will für dich mehr als genug sein.in mir sind alle deine Quellen, alles was du brauchst. Lebe in meiner Gegenwart.


080

So spricht der Herr, lebe im Fluss und Strömung meines Geistes. Widerstehe nicht meiner Führung und meinem Wirken. Ich weiß was das Beste für dich ist. Hab Geduld. Nimm es auch hin, wenn es anders kommt, als du es gedacht hast. Meine Wege sind dir manchmal zu sonderbar und zu undurchsichtig. Du musst auch nicht alles verstehen und irgendwo einordnen. Ich lasse mich nicht in eine „Box“ einsperren. Ich handle auch nicht nach einer Schablone. Vertraue mir, es wird alles gut werden. Das was dich lähmt und dir zusetzt,
das werde ich beseitigen. Überlasse es mir.



081

So spricht der Herr, führe ein Leben im Einklang mit mir. Und dann werde ich alles was dich quält und ruinieren will , was dich blockiert und arg zusetzt, selbst beseitigen. Wo mein Geist ist, wo meine Gegenwart ist, da ist Freiheit. Dort bist du in deinem Element. Dort hast du alles was du brauchst. Wenn du mir gefällst, dann brauchst du niemand anderem mehr zu gefallen, dann wirst nichts mehr anderes mehr brauchen, dann wird dich auch nichts anderes mehr befriedigen können. Suche mich. Diene mir. Sei treu in allem was du tust. Nimm mein Wort ernst. Suche nur deine Bestätigung durch mich.


082

So spricht der Herr, ich will nicht, dass du umsonst lebst, umsonst kämpfst. Ich bewahre dich vor allem „Unnötigem“, damit du deine Kraft nicht umsonst vergeudest. Ich habe nicht Gedanken des Leides mit dir. In all dem gebe ich dir heute den Geist der Besonnenheit , der Kraft und der Liebe. Ertrage alles mit Geduld und sei in allem Dankbar. Lebe in der „Strömung meines Geistes“, mein Geist soll dich leiden. Gehe rechte Wege. Wege die ich für dich vorbereitet habe, die sind sicher. Alle anderen Wege führen dich nur in die Leere, ins Nichts, und Nirgendwo. Achte auf meine Signale, auf meine Impulse, auf meine Anweisungen und Befehle. Tue meinen Willen.


083

So spricht der Herr, meinen Geist will ich über deinem Leben ausgießen. Mein Geist wird dich belehren, wird dich stärken und trösten. Und dich befähigen Dinge zu tun, wovon du nicht einmal geträumt hast. Mit mir kannst du alles. Auch das Schwere ertragen und zu verarbeiten. Mit mir kannst du gegen den Strom schwimmen. Mit mir kannst du anders leben, als die Anderen. Mit mir kannst du denen helfen, die keinen Helfer mehr haben. Mit mir machst du das optimale aus deinem Leben. Deine Seele soll aufatmen. Schüttle das fremde Joch ab. Überlasse dich mir. Ich will für dich zuständig sein. Lebe in ständiger Verbindung mit mir. Erwarte alles von mir. Ich bin deine Alternative. Ich bin dein rechter Vater. Menschen täuschen dich, ich enttäusche dich nicht.


084

So spricht der Herr, lebe in ständiger Gemeinschaft mit mir. Nimm dir viel Zeit für mich und mein Wort. Sorge mehr für deine Seele. Gib ihr eine gute Speise. Dir geht es so, wie es deiner Seele geht. Mit einer verkümmerten Seele kommst du nicht weit, wirst du das Ziel deines Lebens nicht erreichen. Setze Prioritäten in deinem Leben. Vergeude nicht dein Geld , deine Gaben und deine Kraft mit Dingen, die nichts für die Ewigkeit bringen. Wirf deine Perlen nicht vor die Säue. Du lebst für mich, und nicht für diese Welt. Ich habe dich erlöst, und du sollst mir ganz gehören.


085

So spricht der Herr, fange an in meiner „Fülle“ zu leben. Sorge dich nicht um deine Zukunft. Deine Hoffnungen und Erwartungen werden noch in Erfüllung gehen. Dir wird alles zufallen, wenn du mich zu Nummer 1 in deinem Leben machst. Du wirst keinen Mangel haben. Du wirst meine Macht erfahren. Meine starke Hand wird dir helfen das Unmögliche zu tun und zu erreichen. Sollte mir unmöglich sein, dir das Unmögliche zu geben?. Wandele einfach mit mir, und alles Gute wird dir dein Leben lang nachfolgen.

Meine Gnade und Kraft reichen aus, auch für dich.


086

So spricht der Herr, alles was du brauchst,das gebe ich dir umsonst. Du musst mich nur bitten. Es liegt schon alles Abrufbereit für dich. Ich will nur gebeten werden, spricht der Herr. Bitte so wirst du es haben. Und das alles umsonst. Meine Waren sind unverkäuflich, mein Heil ist unbezahlbar, mein Segen ist nicht in Geld aufzuwiegen. Alles was ich dir gebe – gebe ich dir umsonst. Hüte dich vor dem „Krämergeist“. Höre nur auf meine Anweisungen, damit gelangst du sicher in meine Schatzkammern. Dort ist schon alles seit ewigen Zeiten für dich bereit. Lebe nach meiner Bestimmung und Erwählung. Du kannst es. Ich helfe dir und ich unterstütze dich dazu.


087

So spricht der Herr, lerne nach vorne zu schauen. Vergiss deine Fehler,dein Versagen und deine Sünden, für die habe ich bereits gebüßt. Ich habe dich erlöst von deiner negativen Vergangenheit. Du bist in meinen Augen eine neue Schöpfung. Alles Negative habe ich aus deinem Lebensbuch gelöscht. Du hast Gnade vor meinen Augen gefunden. Halte dich an mein vollbrachtes Werk und an meine Offenbarungen, an meinen Impulsen und an meiner Inspiration in deinem Leben. In kleinen Schritten gehe ich mit dir vorwärts.

Ich bin bei dir alle Tage.



088

So spricht der Herr, glaube nicht was du siehst, sondern gehe nach dem was ich dir sage und was du von mir hörst. Vertraue meinen Worten. Hab keine Angst vor den kommenden Welt-Stürmen. Komm in meine Arme, und berge dich hier bei mir. Hier bist du sicher. Lebe bewusst in meiner Gegenwart. Lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen. Was ist einmal für dich war, das bin ich immer noch. Ich habe mich nicht verändert. Was ich dir einmal versprochen, dass werde ich auch herbeiführen. Mein Hand wird für das Recht in deinem Leben sorgen. Ich stille alle deine Stürme.


089

So spricht der Herr, ich stille alle deine Stürme. Ich greife ein. Wo alle dich aufgeben, da stelle ich mich voll hinter dir. Ich bin ein Helfer für die, die keinen Helfer mehr haben.

Ich werde dich nicht in Stich lassen. Hab keine Angst vor den Schwierigkeiten. Ich bin mit allem und alles noch fertig geworden. Mein Wort will bei dir Wunder wirken. Gebrauche es. Alles was du von mir weißt,was du bisher von mir gelernt hast, gebrauche es. Mit dem was du von mir hast und in mir bist, damit kannst du Berge versetzen. Meine Kraft in dir, kann das Unbewegliche bewegen. Ich werde deine Schritte lenken, doch gehen musst du selbst. Dein Handeln ist das Signal für mein Eingreifen,



090

So spricht der Herr, ich will dein Licht sein und dich erleuchten. Fange an nach meiner Anleitung zu leben. Forsche mein Wort, hier sind Geheimnisse für dich verborgen, Rezepte für die Lösung deiner Aufgaben und Problemen. Hier erfährst du, wie es mit dir weitergehen soll. Was ich noch mit dir vorhabe und was ich dir noch geben möchte. Du sollst das Leben eines „Gesegneten“ leben. Achte auf meine Signale, auf meine Impulse, auf meine Anweisungen und Befehle. Tue meinen Willen.


091

So spricht der Herr, diene mir mit einem ungeteiltem Herzen. Beschäftige dich nur mit mir. Teile dein Herz mit niemandem. Ehre mich, dann will ich dich segnen und dir Erfolg geben. Störe dich nicht an deine Mitgeschwister. Lass dich durch sie, dich nicht von deinem Auftrag und deiner hohen Berufung wegbringen. Ich habe das gute Werk bei dir angefangen und ich will es auch vollbringen. Lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen und auch nichts dazwischen stehen. Ich bin dein „Weinstock“ und du sollst meine „Rebe“ sein. Ohne mich kannst du nichts tun.


092

So spricht der Herr, ich selbst will das Steuer deines Lebens übernehmen, und dich sicher ans Ziel bringen. Ich kenne alle Gefahren, die dir auf deinem Weg lauern. Vertraue mir, dass ich dich recht führe und nur das Beste für dich will. Bleibe mit mir fest verbunden. Du bist mir wichtiger, als deine Werke und Leistungen. Alles was dir noch fehlt, werde ich dir von mir geben. Erwarte Großes von mir. Sei mit mir Einverstanden. Auch dann, wenn du vieles nicht verstehst. Meine Wege sind nicht deine Wege. Bleib einfach unter meiner Leitung, ich bringe dich schon ans Ziel. Fürchte dich nicht.


093

So spricht der Herr, sei mutig und unerschrocken. Vor dir liegt das Leben, mein göttliches Leben in dir, die Siege, sind meine Siege und meine Herrlichkeit. Fürchte dich nicht, was dir auch begegnet. Die Dinge, die dir wehtun, lehren dich etwas Großes . Sie veredeln dich, sie setzen meine Kraft in dir frei. Bedenke, meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Den Demütigen, kann nichts mehr demütigen. Meine Allmacht offenbart sich in deiner Ohnmacht, in dem was nichts ist. In all den kleinen Dingen des Lebens. Achte darauf. Nimm die Kleinigkeiten sehr ernst, denn sie sind das Grund-Material für meine Herrlichkeiten. Erwarte in allem meine „Lösungen“. Alles was du noch benötigst, wirst du von mir erhalten.


094

So spricht der Herr, ich bin ein Belohner. Denke nicht es war alles umsonst, oder vergeblich was du getan hast. Ich habe deine Werke gesehen. Es wurde gesät in Schwachheit, aber es wird auferstehen in Kraft und Herrlichkeit . Mein Kind, singe, lobe und preise mich, selbst wenn dein Dunkel noch so dunkel ist. Selbst wenn deine Lebenslage noch so aussichtslos ist. Selbst wenn die Probleme dich schier erdrücken. Selbst wenn du überhaupt nicht mehr weiter weißt. Lobe mich, und es wird aus deinem Abend ein neuer Morgen werden. Ein neuer Tag wird für dich anbrechen.Neue Türen werden sich dir öffnen und du wirst eine sichere Zuflucht bei deinem Gott finden, und ich selbst werde alles in deinem Leben zu einem „Happy-End“ bringen.


095

So spricht der Herr, du bist lange genug am Boden gelegen. Du warst lange genug im Tal. Der Feind wollte dich von allen Seiten vernichten. Das Böse wollte über dein Leben triumphieren. Doch ich bin nun in dein Leben getreten, um die Werke des Bösen zu zerstören, und ich sage, es ist „Genug“. Du sollst ab heute, ein neues Comeback haben. Meine Auferstehungskraft will in dir wirken. Vor dir liegt eine Wende-Zeit. Ich nehme dir deine Trauerkleider, und gebe dir Festgewänder. Ich wische alle deine Tränen von deinen Augen. Und ich schüttle allen Staub der Enttäuschung von dir. Kümmere dich um mich – und um sonst niemand. Diene nur mir – und sonst niemand. Ich suche Menschen, die ganz für mich da sind. Und dann will ICH auch alles für dich sein.



096

So spricht der Herr, deine heutigen Erfahrungen – ob sie gut oder schlecht sind – bringen dich nur weiter. Die Welt geht stürmischen Zeiten entgegen. Doch du sollst dich nicht fürchten. Ich komme auf den Wellen zu dir, und steige zu dir in dein Lebens-Boot, und übernehme das Ruder und das Kommando. Ich allein bin deine Stärke und deine Sicherheit. Ich bin dein Anker. Ich gebiete Wind und Wellen. Ich helfe dem Hilflosen. Ich bin in jeder Sekunde deines Lebens bei dir. Meine starke Hand ist über deinem Leben. Und wisse ich habe immer und überall, stets das letzte Wort, und sonst niemand.


097

So spricht der Herr, fürchte dich nicht. Dein Leben ist vor mir offen und klar. Vieles erscheint dir im Augenblick so merkwürdig – so unklar, so verschwommen... Du willst immer klare Verhältnisse. Mein Kind, leider bist du immer noch unterwegs, und noch lange nicht am Ziel. Sei geduldig. Beruhige dich, ich bin bei dir – egal wo du hingehst, egal was du tust – ich habe die Übersicht und die Kontrolle. Ich sehe den Anfang und das Ende deines Weges. Du musst mich nicht alles verstehen, ich verstehe dich, meine Augen leiten dich. Folge einfach mir – ich bringe dich ans Ziel. Ich kenne den Weg und die ganzen Auswege für dich. Ich führe dich – dass soll dir genug und ausreichend sein.



098

So spricht der Herr, du hast vor mir Gnade und Erbarmen gefunden. Du musst von jetzt an, nicht mehr an deine Vergangenheit denken. Ich habe alles negative ausgelöscht. Ich habe dir deine Sünden vergeben. Das Leben geht für dich jetzt weiter. Jetzt habe ich die Kontrolle über deinem Leben. Jetzt führe ich dich. Ich habe dich gerecht gemacht. Ich habe deine Situation fest in der Hand . Ich bin deine Hilfe und deine Rettung. Erkenne deine Berufung und deine Aufgabe. Triff klare Entscheidungen – sei Kompromisslos. Tue – was du tun sollst – handle wie du handeln solltest - sage was du sagen solltest – gebe du geben solltest. Fange an mir wirklich zu dienen und für mich zu leben.



099

So spricht der Herr, störe dich nicht an der Dunkelheit in der Welt, denn Finsternis bedeckt das Erdreich. Störe dich nicht an den Krisen und Katastrophen. Das ist mein Reden zu der Welt. Ich halte meine schützende Hand über dich. Auch in der schwärzesten Stunde, werde ich dich nicht verlassen. Ich bin auch an den schweren Tage bei dir. Deine Kämpfe sind auch meine Kämpfe. Deine Lasten sind auch meine Lasten. Meine Versuchungen sind auch deine Versuchungen. Tröste dich mit und an mir, mein Kind. Mein Geist und meine Liebe sie sind immer noch bei dir.



100

So spricht der Herr, ich bin immer noch bei dir. Auch wenn du keine großen Gefühle hast. Meine Gegenwart steht verbindlich zu dir , durch mein Wort zu dir. Ich habe es dir versprochen, und ich tue Mein Kind, ich bin ein Belohner. Denke nicht es war alles umsonst, oder vergeblich was du getan hast. Ich habe deine Werke gesehen. Es wurde gesät in Schwachheit, aber es wird auferstehen in Kraft. Durch mich wird dein Leben wertvoll und sinnvoll. In mir und durch mich gehen deine Werke auf. Lass dich durch Misserfolgen nicht entmutigen. Ich verwandele deine Niederlagen in Triumphe, deine Traurigkeit in Freude.


101

So spricht der Herr, es ist - ob du glaubst oder nicht - alles von mir auf die Ewigkeit hin angelegt. Begreife: Das Geheimnis deines Lebens, will ich allein für dich sein. Kenne mich – und sonst niemand. Kümmere dich um mich – und um sonst niemand. Diene nur mir – und sonst niemand. Ich suche Menschen, die ganz für mich da sind. Gehe aufs Ganze .Nütze deine Möglichkeiten. Sei mutig. Durchbrich deine Blockaden. Erwarte meine Lösungen. Lass dich zu nichts zwingen.


102

So spricht der Herr, du hast hier eine Bestimmung. Deine „Wüsten-Wanderung“ hat ein Ende. Von mir aus gesehen, gibt es keine Zufälle. Ich rüste dich mit einem Geist der Kühnheit, ich leihe dir meine Kraft. Du bist mein Haushalter, mein Verwalter. Verwalte meine Gaben gut – tue damit mein Werk mit voller Hingabe und Liebe. Sei Begeistert in all dem was du tust. Tue es ohne Murren. Tue es im Glauben – erwarte meine Wunder. Kümmere dich nicht um die Pessimisten, die Zweifler und die Gottlosen, durch dich wird mein Name verherrlicht und mein Wille getan werden. Du bist mir ausserwähltes Werkzeug. Bleibe in meiner Hand und in meinem Dienst, denn nur so wird dein Leben wirklich brauchbar.


103

So spricht der der Herr, erkenne wer du bist , wozu du berufen bist und wo ich dich hingestellt habe. Finde deinen Platz in meinem Reich.Du kämpfst nicht deinen Kampf, sondern in meiner Schlacht. Du stehst in meinem Werk - du redest meine Worte wenn du sprichst. Denke nicht zu gering von dir selbst. Meine Sache habe ich dir anvertraut. Bewahre das Amt und die Gaben, die ich dir verliehen habe, spricht der Herr. Vermehre sie sogar noch – investiere sie auch noch in andere Menschen. Ich segne dich umso mehr, je mehr andere Menschen durch dich gesegnet werden. Sei ein Segens-Kanal. Diene mir mir Freuden.


104

So spricht der Herr, ich gebe dir die Fülle meines Geistes. Ich salbe dein Haupt und schenke dir voll ein. Ich erleuchte dich, damit du mich noch besser findest, noch besser hörst und noch besser siehst – und damit du noch viel schneller zu der ganzen Fülle gelangen kannst. Ich gebe dir geöffnete Augen, geübte Sinne, damit du noch mehr meine Gnade erlebst. Wandle in meiner Gnade. Halte dich fest zu mir. Lebe bewusst. Traue mir Etwas zu.


105

So spricht der Herr, ich bin dir ganz nahe. Du siehst mich zwar nicht - aber ich sehe dich. Du fühlst mich zwar nicht – aber ich fühle dich. Du hörst mich zwar nicht – aber ich höre dich. Du verstehst mich zwar nicht – aber ich verstehe dich. Hab keine Angst – ich weiche keinen einzigen Augenblick von deiner Seite. Ich gehe mit dir im Gleichschritt. Deine Schritte sind meine Schritte. Ich gehe mit dir, wo du auch hingehst, ob auf Höhen oder Tiefen, ob es leichte oder schwere Wege sind, fürchte dich nicht. Meine Gegenwart wird dich überall schützen und sicher ans Ziel bringen. Habe meinen Frieden


106

So spricht der Herr, bleibe nicht auf dem halben Weg stehen. Halte dich nicht auf an deinen Verletzungen und Verwundungen . Vergiss deine Verluste. Vergiss deine Niederlagen. Vergiss deine Enttäuschungen. Alles geht au dieser Welt weiter. Lebe nicht im Gestern. Auf dieser Welt gibt es keinen Stillstand – keinen Endzustand. Alles auf dieser Welt geht vorwärts. So auch du mein Kind, gehe vorwärts. Erwarte was Neues. Erwarte Veränderungen. Erlebe Veränderungen. Sei offen für Veränderungen. Lerne noch intensiver mir nachzufolgen, und dort zu sein, wo ich bin. Ich gehe dir immer voran. Immer wo du auch hinkommst, da bin ich schon vor dir gewesen, und das Lager dir vorbereitet, damit du sicher und wohlbehalten dich niederlassen kannst.Vertraue mir.


107

So spricht der Herr, deine heutigen Erfahrungen – ob sie gut oder schlecht sind – bringen dich nur weiter. Sie führen dich zur Vollendung, sie bringen dich zur persönlichen Reife, sie führen dich zur Herrlichkeit, sie führen dich zu mir. Ich lasse all das zu – ich könnte es auch verhindern – aber ich will nur das Beste für dich. Darum erlaube ich auch den bitteren Kräuter in deinem Leben, zu gedeihen. Sie geben deinem Leben den nötigen feinen Geschmack, die nötige Schönheit, den nötigen Glanz und sie machen dich wertvoll vor mir. Deine Kämpfe, sie machen dich stark, sie machen dich zum Helden.Ich habe keine negativen Absichten mit dir, spricht der Herr.


108

So spricht der Herr, augenblicklich wirst du zwar von allen Seiten bedrängt. Alle wollen was von dir. Dein Schatz, dein Reichtum soll dir geraubt werden. Du hast Etwas, was sie nicht haben. Darum hast du auch die Angriffe und die Kämpfe. Lass dich nicht von deinen Ängsten vor den Kämpfen verschlingen. Schau nach vorne, auf die Ewigkeit. Wisse, ich halte meine schützende Hand über deinem Leben. Im entscheidenden Moment werde ich ich dich aus der Situation entreißen und dich befreien. Du stehst unter meiner Führung und meinem Schutz. Fürchte dich nicht. Sorge dich nicht, deine Zukunft liegt in meinen Händen. Gib dich nicht auf und verausgabe dich auch nicht unnötig.


109

So spricht der Herr, ich habe dich gesegnet mit allem was du brauchst. Ich gab dir Pfunde und Talente. Gebrauche sie, wuchere mit deinen Pfunden. Setze dein Leben immer gewinnbringend ein. Tue immer etwas sinnvolles. Vergeude dein Leben nicht nur mit nachdenken und philosophieren. Zerrede nicht meine Geheimnisse. Richte nicht, und niemand. Überlasse mir alle Dinge. Achte auf meine Führung in deinem Leben. Ich will aus deinem Leben, das Optimale machen, bzw. Dich machen lassen. Du sollst ein Täter meiner Worte werden. Mein Segen begleitet dich. Du und deine Familie, sie sind in meiner Hand.


110

So spricht der Herr, ich bin für dich wie eine starke Festung. Bei mir bist du sicher. Ich habe überall das letzte Wort und alles unter die Kontrolle. Sorge dich um nichts. Hab keine Angst vor Stürmen, die dir begegnet und auch nicht vor der Kritik über dich. Du bist mein Kind. Wenn sie dich angreifen, greifen sie mich an und versündigen sich an mir. Ich stelle mich hinter dir. Ich mache alles bei dir wieder gut, was dir deine Widersacher verursachen. Verstehe meine Wege, auch wenn sie dir noch so merkwürdig erscheinen.Versuch es mit dem Danken. Meine Engel werden dich führen und beschützen. Sie werden dich nicht verlassen.


111

So spricht der Herr, folge mir und meiner Führung. Ich will dich recht führen. Meine Engel wollen dich begleiten und sich um dich lagern, und dich tragen. Höre auf meine Stimme . Kenne mein Wort und meinen Willen. Nicht alle Wege, die vor dir offen liegen, sind auch meine Wege für dich. Finde heraus, welcher Weg dich zu mir hinführt. Du hast eine Bestimmung. Tue nur etwas Sinnvolles – etwas Bleibendes – etwas das nach meinem Willen ist. Beschäftige dich nicht mit Nebensächlichkeiten – mit Äußerlichkeiten – mit Stroh. Gib deinen Glauben und dein Vertrauen nicht auf.


112

So spricht der Herr, lass dich nicht von jedem Wind der Lehre treiben. Meine Hand will dich führen und dich immer festhalten. Kenne mich und mein Wort. Lebe aus meiner Offenbarung heraus. Sei von meinem Heiligen Geist erfüllt, überzeugt und lebe aus der Gewissheit heraus, die er es dir gibt. Richte dich nicht nach den Meinungen und Ansichten, die du hörst. Höre auf dein Herz. Nimm mich hinein in deine Entscheidungen. Beteilige mich an deinen Kämpfen und Sorgen. Und wisse, wem du gehörst. Ich will dein rechter Vater sein. Ich will dir alles geben, was du brauchst. Und ich will dir ein Leben im Überfluss schenken.


113

So spricht der Herr, meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Vertraue dich nicht mehr länger hilflosen Menschen an, die selbst dringend Hilfe brauchen und selbst nicht mehr weiter wissen. Ich will deine Zuflucht sein. Löse dich von deinen unnötigen Lasten. Ich will dein Leben lenken und steuern, und die Verantwortung für dich übernehmen. Ich will dir sagen, worauf es ankommt, und was für dich wichtig ist. Ich heile die Wunden, deiner Vergangenheit. Verwische die negativen Spuren in deinem Leben. Vor mir bist du eine neue Schöpfung. Ich denke nicht mehr an deine alte Vergangenheit, ich habe sie dir vergeben...und gebe dir jetzt eine neue Zukunft.


114

So spricht der Herr, höre mein Wort, nimm an meine Weisungen und Korrekturen. Du stehst vor wichtigen Entscheidungen. Hier brauchst du meinen Beisand und meine Hilfe. Warte auf das „grüne Licht“ von mir, bevor du loslegst. Tue nichts ohne meine Zustimmung, dann ersparst du dir viel Ärger und Unruhe. Ich will dich auf einem geraden und ebenen Weg leiten. Kenne meine Ziele mit dir und lerne meine Wege zu verstehen. Erkenne meine unsichtbaren Spuren in deinem Leben. Bis hierher habe ich dich geführt. Du hast schon viel von mir gesehen - schon viel gehört – schon so viel erlebt - aber du sollst noch Größeres sehen - als was du bisher gesehen und gehört hast. Bleibe einfach in mir – lebe mit mir und lebe nur für mich. Lass dich nicht manipulieren. Im richtigen Moment, kommt das Richtige.


115

So spricht der Herr, ich sprenge deinen Horizont. Ich erweitere dein Leben. Mit mir kommst du auf eine neue Ebene. Fange neue Dinge an. Mach an deiner Vergangenheit nicht weiter, alles Negative ist von dir, vor mir ausgelöscht. Rede nicht mehr darüber, denke nicht mehr darüber, lass dich von ihr dich nicht festmachen. Löse dich davon. Denn ich habe dich davon schon längst erlöst und dich dafür bestimmt, neue Wege mit mir zu gehen. Je mehr du in meine Gegenwart kommst – desto mehr offenbare ich mich dir – desto mehr beschenke ich dich, desto schneller wächst und reifst du.



116

So spricht der Herr, ich stehe zu dir, auch wenn sich alle von dir abwenden. Ich wende mich dir ganz zu. Du bist wertvoll in meinen Augen. Für dich gab ich meinen Sohn, dir gab ich meinen Heiligen Geist. Dir gab ich die Gemeinde, dir gab ich mein Wort, dir gab ich Verheißungen und die Worte der Ermutigung. Ich tue alles für dich – ich will deine Vollendung. Ich will das du mit meiner Hilfe, dein Ziel erreichst. Ich will – das du da bist wo ich bin. Ich will – das du das tust – was ich getan habe. Ich will – dass du den Weg gehst –den ich dich für dich vorbereitet habe. Alles in deinem Leben ist für die Ewigkeit bestimmt, glaube daran.


117

So spricht der Herr, sei furchtlos. Ich habe die Kontrolle über die ganze Welt und auch über deinem Leben, ich habe das letzte Wort. Ich habe alles fest in meiner Hand. Du bist mein Eigentum. Habe keine Angst meine Wege zu gehen, meinen Willen zu tun und mir zu dienen. Bekenne dich mutig zu mir. Das Gute, die Wahrheit, das Licht und die Liebe werden immer noch am Ende siegen. Ich sorge dafür. Gehe einfach die Wege, die ich dich führe. Auch wenn sie steil und steinig sind. Sie haben ein Ziel. Verzweifle nicht vor den Hindernissen, überwinde sie. Ich gebe dir dazu die Kraft.


118

So spricht der Herr, mein Herz schlägt für dich. Ich bleibe für immer bei dir, sei getrost. Du bist in meinen Händen tief eingezeichnet, und niemand darf dich aus meiner Hand reißen. Ich halte dich, auch wenn dir alles schwer und unerträglich wird. Mit meiner Kraft schaffst du. Schau nur auf mich. Du bist mir wertvoll. Ich werde dich nicht aufgeben. Lass dir an meine Gnade genügen. Tue nur das, was du tun sollst. Deine Aufträge und Aufgaben kommen von ja mir, auch wenn du das nicht so merkst. Erledige sie mit Freude.Du dienst in allem was du tust, ja nur mir.



119

So spricht der Herr, zweifle nicht an meine Liebe zu dir. Ich schaue nicht auf deine Unvollkommenheiten, auf deinen Mangel und deinem zu kurz kommen. Ich gleiche alles „unperfekte“ in deinem Leben , mit meiner Vollkommenheit aus. Ich, der Vollkommene, vollende das angefangene Werk bei dir. Ich gebe dir das Wollen und auch das Vollbingen. Ich fülle deinen Mangel, mit meinem Reichtum aus. Verlass dich einfach auf mich, und nicht auf deinen Verstand und auch nicht auf die Meinung anderer. Mein Wohlwollen, meine Herrlichkeit, soll dein Leben bestimmen.


120

So spricht der Herr, fürchte dich nicht vor deinen Widersachern. Sie sind schon alle von mir besiegt, und ich habe sie fest in den Griff. Dein Kampf, ist schon mit meinem Sieg entschieden und besiegelt. Ruhe in meinem Frieden, in meiner Gnade und meinem JA zu dir. Ich habe mich schon längst für dich entschieden, noch ehe du geboren wurdest, und dich für mich entschieden hast, da habe ich schon dich gewollt. Lebe bewusst in meiner Gegenwart, lass zwischen dir und mir nichts dazwischen kommen. Lass dich von meinem Geist leiten.


121

So spricht der Herr, mein Geist will dich leiten und erfüllen, und dich nach meinem Willen gestalten. Darum gehe nicht gewöhnliche Wege – sondern lerne dich von meinem Geist leiten zu lassen. Mein Geist führt dich unmögliche und ungewöhnliche Wege. Ich bringe dich mit Menschen in Verbindung, die du heute noch nicht kennst. Ich baue für dich Brücken, die für dich heute noch nicht gibt. Ich bin dein „Wegebauer“ und der „Weichensteller“. Ich sorge für deine Entfaltung. Vertraue mir. Darum sei getrost und wandle vor mir.


122

So spricht der Herr, ich gebe dir heute meine Kraft, damit du alles ertragen und auch tragen kannst. Darum lebe nur aus meiner Kraft und Gnade. Meine Allmacht, wirkt in deiner Ohnmacht. Meine Stärke, wirkt in deiner Schwäche. Die Schwierigkeiten die du heute noch hast, werden morgen die Wunder für dich sein und dich zum staunen bringen. Heute, dir noch verschlossene Türen werden sich öffnen, und verstopfte Quellen werden wieder fließen. Halte dich einfach nur an mir, ich selbst sorge für deinen Fortschritt. Zähle und rechne nicht mit den großen Zahlen. Ich wirke durch das Wenige, durch das Schwache, durch das Kleine. Es geschieht alles nur durch meinen Geist und meinem Arm.


123

So spricht der Herr, achte auf die täglichen Ereignisse deines Lebens. Ich bin in deinem Alltag, in deinem Leben. Ich bin dort wo du kämpfst, wo du Hilfe und Trost brauchst. Ich bin auch dort, wo sonst niemand hinkommt. Sei gelassen. Was dir heute begegnet, wird morgen für dich ein Sprungbrett sein, für große Erfahrungen. Deine Demütigungen, werden deine Erhöhungen sein. Wenn du schweigst, werde ich für dich sprechen. Ich werde es nicht zulassen, das man mein Kind in den Dreck zieht und ihn mit Schmutz bewirft. Ich will für dich streiten, und du sollst einfach nur stille sein. Ärgere dich nicht über deine Feinde und Widersacher, und beneide sie nicht.


124

So spricht der Herr, sei nicht erstaunt wenn Ungewöhnliches auf dich zukommt. Ich lasse Dinge bei dir passieren, die du nicht erklären kannst. Dinge, die du nicht steuern und kontrollieren kannst. Sei nicht erstaunt, und entsetze dich nicht darüber,wenn alles anders verläuft, als du es gedacht hast. Bedenke, Satan wütet gegen dich, du bist ihm zu gefährlich geworden, weil du mit mir gehst und mir vertraust. Er will dich von mir entreißen. Verzage und verzweifle nicht, ich schütze dich. Er darf deine Seele nicht antasten. Der Sieg, der Durchbruch und die Entscheidung wird durch mich herbei geführt. Meine Hand wird dir helfen. Ich garantiere dir meine seine Gegenwart. Mein Schutz und meine Kraft ist mit dir, denn ich schicke dich nicht ungestärkt und ungeschützt hinaus ins Leben. Ich bin mit dir und ich verlasse dich nicht.



125

So spricht der Herr, ich suche Helden und Überwinder. Ich suche Menschen die alles geben, denn nur sie werden auch alles bekommen. Mein Kind, fange an auf's Ganze zu gehen. Mach nicht mehr „halbe Sachen“, beschäftige dich nicht mit Menschen die nicht wollen, und mit Dingen die nichts bringen. Benütze das was du hast. Vermehre deinen Glauben. Halte dich fest an meine Gnade. Gehe konsequent auf deine „Vollendung“ zu. Nütze deine Möglichkeiten. Gebrauche deine Gaben. Stell dein Licht nicht unter dem „Scheffel“, du hast wichtige Gaben zum Bau für mein Reich bekommen. Setze sie ein. Wuchere mit deinen anvertrauten Talenten, wachse und reife darin.


126

So spricht der Herr, mein Geist will in deinem Leben die Führung übernehmen. Ich will dich ans Ziel bringen. Du sollst erleben, wie meine Kraft durch dich wirkt. Wie dein Leben ein Segen für andere wird. Wie Menschen durch dich zum Glauben kommen. Jetzt, ich wirke in dir. Ich regeneriere dein Leben. Ich festige deinen Glauben. Ich gebe dir mein Wort, gebrauche es, lese und studiere. Je mehr du es in die Hand nimmst und betrachtest, desto mehr wird es dir aufgeschlossen werden. Alle Informationen die du brauchst, hältst du hier in deine Hände. Mein Wort ist eine starke Waffe in deiner Hand. Es ist Licht auf deinem Weg.


127

So spricht der Herr, alles was in deinem Leben geschieht, geht von der unsichtbaren Welt aus. Ist von mir in der Ewigkeit schon längst bestimmt. Und es kommt in deinem Leben, so wie es von mir in meinem Plan festgelegt ist. Kenne meine Pläne. Höre auf meine Stimme. Folge meinem Geist. Glaube meiner Offenbarung, und dem was meine Knechte sagen. Ich will dich in allem richtig und rechtzeitig informieren. Nur so kannst du in allem Erfolg haben. Du sollst Träume, Gesichte und Visionen haben. Lebe unter meiner Salbung. Mein Geist will dir die Augen öffnen, damit du meine Herrlichkeit und Macht siehst, und die feurigen Rosse (die Engel Gottes) die dich umgeben.


128

So spricht der Herr, erkenne meine Werke und meine Spur in deinem Leben. Sei mit mir eng verbunden. Liebe und lese mein Wort, lass mich durch mein Wort zu dir reden. Je besser du mein Wort kennst, desto besser kennst du mich. Hier teile ich mit, was ich unter den Menschenkindern tun will, und was als Nächstes passiert. Mein Wort wird mein verborgenes Leben in dir aktivieren. Heilung und Befreiung freisetzen und mobilisieren. Werde ein Täter meines Wortes. Mein Wort wird eine Lawine des Segens bei dir auslösen. Mein Wort ist eine mächtige Waffe in deiner Hand, es ist der Schlüssel zu deinem Erfolg.


129

So spricht der Herr, ich stelle dich vor ein Problem, aber ich gebe dabei dir auch die Kraft und die Lösung dazu. Löse dich aus deiner Routine.Du musst nur aufbrechen, dich aufmachen und auf die Herausforderungen in meinem Namen, zu gehen. Du musst nur auf mich schauen. Schau nicht auf dich und deine Gefühle. Ich helfe dir – wenn du hilflos bist. Ich tröste dich, wenn du traurig bist. Ich heile dich wenn du krank bist. Deine Probleme sind mir deine Aufträge. Tue einfach was ich dir sage, spricht der Herr. Ob du es nun verstehst oder nicht. Dein Gehorsam, meinen Worten gegenüber macht dich geistlich fit und stark, es wird deinen Lebenswillen stärken und dich zu Glanzleistungen bringen.


130

So spricht der Herr, lass dich nicht von Jedermann niedertreten und niederdrücken. Halte dich nur an mir, ich gebe dir neue Kraft, zu widerstehen und „Nein“ zu sagen. Ich bin dein Schutz und deine Sicherheit. Darum sei mutig. Hab keine Angst deinen Glauben auszuleben. Sag was du zu sagen hast. Deine Handlungen verscheuchen deine Widersacher und entmutigen sie. Du bist der Auslöser, für meine Wunder in deiner Umgebung. Dein erster Schritt ist die Voraussetzung für deine gewünschten Veränderungen. Sei innerlich von mir und meiner Kraft in dir überzeugt. Sehe meine Siege und Durchbrüche im Geist, und du wirst es in deiner Wirklichkeit haben. Ich will dir deine Träume und Wünsche erfüllen.


131

So spricht der Herr, die Zeit der „Neuanfänge“ und der „Aufbrüche“ ist für dich gekommen. Du stehst heute am „Wendepunkt“. Auf dich wartet ein aufregendes Leben. Deine heutige Situation, ist die Ausgangsbasis zu neuen Ufern. Du bist bisher mit mir überall durchgekommen, und du kommst mit mir auch über alle anderen Krisen durch. Achte auf die Fügungen, die in deinem Leben auftreten. Sei nicht überrascht. Sie sind von mir. Du sollst nur mit der Salbung mitgehen, und dich von ihr leiten lassen. Sie wird dich das richtige Leben lehren und alles andere kommt von selbst. Werde ein Täter meiner Worte.


132

So spricht der Herr, sei allezeit fröhlich und gut gelaunt. Auch wenn es ganz dunkel und finster um dich herum ist. Deine positive Einstellung, wird deine Nacht zum Tag machen und mich auf den Plan rufen. Stimme mit mir überein. Diskutiere nicht über deine Probleme. Suche nicht menschliche Hilfen. Ich will dein Helfer sein. Ich werde das Richtige im richtigen Augenblick dir senden. Vertraue mir und klage und beklage dich nicht.Ich werde im rechten Augenblick eingreifen und alles wird gut.


133

So spricht der Herr, achte auf die Kleinigkeiten. Je mehr du meinen Willen tust, desto besser wirst du meine Wege erkennen und verstehen. Desto ruhiger und gelassener wirst du. All die „Täter meines Wortes" werden von mir reich beschenkt und bestätigt. Meine Verheißungen erfüllen sich automatisch an ihnen. Sie fangen an zu ernten ohne aufzuhören. Sei mit meiner Führung einverstanden. Alles dient zu deinem Besten. Wenn es für dich zu schwierig wird, versuch es einfach mit Danken. Ich werde dich niemals verlassen. Ich bin bei dir alle Tage, deines Lebens.


134

So spricht der Herr, hab keine Angst vor der Zukunft. Mir gehört die Zukunft. Ich leite dich. Ich überfordere dich nicht. Ich werde dich nirgendwo hinbringen, wo meine Gnade dich nicht halten könnte, wo mein Arm dir nicht helfen würde und mein Reichtum dich nicht versorgen könnte. Mein Geist leitet dich auf einem guten Weg, dort wirst du geformt und gelehrt, und erlebst meine Treue und Liebe. Hab keine Angst vor dem Neuen, dem Anderen ,usw. denn meine Hand führt dich auf rechter Straße. Hier wächst du in meiner Liebe. Das scheinbar so Schwere, kann dich nicht zerbrechen. Im Gegenteil, es qualifiziert dich, macht dich weich, feinfühlig, zart und angenehm.

 

135

So spricht der Herr, auf diese Welt kommen große Stürme zu. Doch du sollst wissen, ich habe alles unter Kontrolle und das letzte Wort. Nicht geschieht ohne meinem Wissen und Willen. Sei erfüllt von meinem Frieden. Ich selbst erledige alle dein Feinde und Widersacher. Ich beseitige aus deinem Wegen alle Gefahren und Ärgernisse. Ich nehme dir weg, was sich bei dir „angestaut“ hat. Ich erlöse dich von deiner „inneren Zerrissenheit“, den Frust und der Leere. Ich bin der Gott, der deine „Konflikte“ löst.

 

 136

 

So spricht der Herr: „Sei ein Überwinder und halte es durch. Sei ein “Durchhalter“ und ein “Aussteher“. Ich habe dich hier hineingestellt, denn du sollst dein Licht leuchten lassen und Meine Sache, Mein Werk ausrichten und auch vollenden. Wenn du hier wegläufst und alles hinschmeißt, hat Meine Seele an dir kein Gefallen. Es ist nicht Mein Wille, dass du als Versager endest. Gib dein Bestes, gib nicht auf. Ich komme, um eine Überwinder-Gemeinde, eine Überwinder-Armee abzuholen. Sei dabei.“

 


137

So spricht der Herr, ich löse den ganzen „Stau“ in deinem Leben auf. Ich nehme mich deiner an, und fange an das „Unlösbare“ zu lösen. Ich nehme dir weg all deine Kränkungen, deine Resignation und deinen Frust. Lass es los! Vertraue mir. Lass dich von der Angst nicht ängstigen und krank machen. Hab keine Angst vor den Prüfungen, die auf dich zu kommen, ich werde dir hier beistehen. Halte dich an mein Wort, hier wirst du Trost und Kraft finden. Denn ich bin weiterhin dein Hirte und Begleiter. Lass zwischen mir und dir nichts dazwischen kommen . Bleibe fest an mir.


138

So spricht der Herr, ich will dir wieder neu begegnen. Du sollst wieder eine gute Zeit mit mir haben. Du musst nicht mehr dich und die anderen „aufgeben.“ Mit mir fängt heute, für dich ein neues Kapitel deines Lebens an. Ich erneuere dir heute meine Versprechen. Es kommt, wie du es erwartest und noch viel besser. Mit mir gehst du Aufwärts und nicht Abwärts. Ich helfe dir immer auf die nächste höhere Stufe zu kommen. Dein wahres Leben liegt nicht hinter dir, es liegt noch vor dir, spricht der Herr. Sei konsequent in deinen Entscheidungen. Kenne deine innere Stimme, wisse was Gott will, dann soll dein Nein, dein Nein sein und dein Ja, soll dein Ja sein.


139

So spricht der Herr,sei brennend im Geist. Dein Leben soll ein lebendiges Opfer für mich sein. Ich will mich dir offenbaren, zu dir reden und dich leiten. Das wird deinem Leben einen neuen Schwung geben. Das wird dich überdurchschnittlich machen. Warte auf mich, bis ich dir „grünes Licht“gebe. Rege dich über nichts und niemand auf, dass raubt dir nur die Ruhe und den Frieden. Ich will all deine Stürme stillen. Meine Engel umgeben dich.


140

So spricht der Herr, rechne mehr mit meiner Kraft und meinem Geist. Mit mir lebst du ein anderes Leben.Ein starkes und ein erfülltes Leben. Ein sorgenfreies Leben. Du musst nur sorgen, das nichts zwischen dir und mir kommt. Erlaube nicht Negatives in deinem Leben. Erlaube keinen Zweifel an meine Treue. Auch wenn du Fehler machst, meine Gnade reicht aus auch für dich. Folge mir einfach, und das was du nicht kannst, was dir zu schwer ist, das erledige ich für dich. Mit mir sieht dann dein Leben ganz anders aus. Lebe in meiner Gegenwart.


141

So spricht der Herr, ich will deinen Horizont erweitern. Ich will dir meine große Hilfe zeigen. Ich wirke im Kleinen, und im Verborgenem. Schau her, ich bin bei dir, auch wenn du nichts spürst. Lass dich nicht vom Feind in Panik bringen. Lass dich durch nichts lähmen, noch blockieren oder abhalten mir zu vertrauen. Ich will dich nicht verlassen noch versäumen. Egal, was auf dich zukommt, es ist von mir. Ich will stets das Gute und Vollkommene für dich, und ich werde dich aus jeder Sackgasse herausbringen. Vertraue einfach mir, spricht der Herr



142

So spricht der Herr, du hast vor mir Gnade und Erbarmen gefunden. Du musst von jetzt an, nicht mehr an deine Vergangenheit denken. Ich habe alles negative ausgelöscht. Ich habe dir deine Sünden vergeben. Das Leben geht für dich jetzt weiter. Jetzt habe ich die Kontrolle über deinem Leben. Jetzt führe ich dich. Ich habe dich gerecht gemacht. Ich habe deine Situation fest in der Hand . Ich bin deine Hilfe und deine Rettung. Erkenne deine Berufung und deine Aufgabe. Triff klare Entscheidungen – sei Kompromisslos. Tue – was du tun sollst – handle wie du handeln solltest - sage was du sagen solltest – gebe du geben solltest. Fange an mir wirklich zu dienen und für mich zu leben.



143

So spricht der Herr, störe dich nicht an der Dunkelheit in der Welt, denn Finsternis bedeckt das Erdreich. Störe dich nicht an den Krisen und Katastrophen. Das ist mein Reden zu der Welt. Ich halte meine schützende Hand über dich. Auch in der schwärzesten Stunde, werde ich dich nicht verlassen. Ich bin auch an den schweren Tage bei dir. Deine Kämpfe sind auch meine Kämpfe. Deine Lasten sind auch meine Lasten. Meine Versuchungen sind auch deine Versuchungen. Tröste dich mit und an mir, mein Kind. Mein Geist und meine Liebe sie sind immer noch bei dir.


144

Meine Hand führt dich. Geh mit mir. Fürchte dich nicht All die Höhen und Tiefen bringen dich nur näher zum Ziel, spricht der Herr. Je mehr du dankst – desto mehr werde ich dir geben. Schau nicht auf deine Begrenzungen....schau auf meine Fülle. Ich habe dir noch so viel zu geben. Wisse mein Kind - du und deine Familie ihr seid fest in meiner Hand. Alles steht unter meiner Kontrolle. In jeder kommenden Situation, bin ich bei dir. Du musst nicht verzweifeln. Ich selbst bin deine Zukunft, spricht der Herr


145

So spricht der Herr, ich habe dich bei deinem Namen gerufen.Ich löse alles aus.Ohne meinem Willen passiert nichts. Ich will nur dein Bestes. Der Tisch ist für dich bereits gedeckt. Du musst dich nur hinsetzen und meine Fülle genießen. Komme zur Ruhe und fange an aus meiner Gnade heraus zu leben. Ich selbst sorge für dein Wohlergehen. Bei jedem Schritt begleite ich dich. Sei mit meiner Handlungsweise einfach nur einverstanden, und es wird alles gut werden. Vertraue mir, auch auch wenn du mal das eine oder andere nirgendwo einordnen kannst. Ich der Herr, behalte die Übersicht in deinem Leben, und ich ordne deine Schritte. Fürchte dich nicht.


146

So spricht der Herr - ich sehe dich und deine schere Lasten. Bleibe fest bei mir,vertraue mir ich werde nicht zulassen, dass sie dich erdrücken. Mein Kind - ich will in deinem Leben eingreifen, und deine Stürme stillen. Mein Geist will dich trösten, ermutigen und leiten. Es will dich befähigen alles anzunehmen und aus allem das Beste machen. Mit mir und meinem Geist meisterst du alle deine Krisen. Mit mir wirst du alles überwinden. Mit mir wirst du triumphieren und dich zu einem Leben in neuen Dimensionen aufschwingen. Ich stärke dich.


147

So spricht der Herr, mein Kind – ich kenne dich von Anfang an, ich habe alles gesehen und gehört, ich habe dich nicht aus dem Auge gelassen. Ich habe mit deinem Leben ein Plan, ich will dich an meine Ziele bringen, du sollst meine Höhen erreichen. In meiner Gegenwart sollst du aufgehen und dein Leben soll zum blühen kommen.Mit mir überlebst du alle Erschütterungen. Ruhe in meine Hände und vertraue mir.


148
So spricht der Herr, ich nehme dich fest an meine Hand und führe dich. Mit mir erreichst du deine Ziele. Bei mir heilen deine Wunden. Bei mir bekommst du Frieden. Bei mir schöpfst du neue Kraft. Bei mir kommt deine Seele zur Ruhe, und du findest in mir dein Ur-Vertrauen wieder. Ich will dich unterweisen, dich inspirieren und motivieren. Du sollst meine Stimme hören. Mein Wort wird dich halten und dir ein Licht in den dunkelsten Stunden sein. Vergiss meine Worte nicht, du brauchst sie nötiger als Wasser und Brot. Bleibe in meiner Nähe. Halte dich an das Gesegnete und du wirst auch gesegnet werden.


149

So spricht der Herr, sei bescheiden und demütig, gib dich nicht an, auch nicht mit mir. Ich wirke im Verborgenem, wer mich erkennen möchte, der wird mich erkennen und er wird sehen, was ich an dir und für dich getan habe. Ich will nur deine Liebe und deinen Dank haben, dann werde ich noch größere Dinge an dir und für dich tun. Dieses Jahr, wird für dich ein Jahr des „Wachstums“ und der „Reifung“ sein. Ich werde dir neue Dinge erschließen und in deinem Leben Neues hinzufügen. Bleibe mir nur treu. Suche nicht Zeichen und Wunder, suche Mich.


150

So spricht der Herr, ich male dein Lebens-Gemälde. Ich füge die Details in deinem Leben hinein und hinzu, und Ich weiß auch was und wie es am Besten zu dir passt. Ich runde die Dinge ab, und harmonisiere sie. Du musst nichts erzwingen. Lass dich nicht stressen. Meine Hand führt den Pinsel und bringt die richtige Farbmischung in deinem Leben hinein. Ich gebe dir das Profil. Ich zeige dir wie du nach meinem Wort leben und wandeln sollst. Ich stelle dich vor den Aufgaben und Herausforderungen und ich helfe dir bei den Lösungen. Achte auf mich.

Empfangen von Pastor  Joh. W. Matutis